Kann man dem Angebot trauen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von hjya, 10.06.2005.

  1. hjya

    hjya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2005
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Nunja der Anbieter meint er verkauft es für einen Freund der seinen Laden dicht gemacht hat und der nicht ganz auf den Kosten sitzen bleiben möchte, also haut er alle raus was geht.
    Tja rechtlich gesehen bist du mit dem Angebot auf der hellen Seite der Macht und du könntest rechtliche Schritte einleiten falls es doch Probleme gibt, ansonsten hast du das Schnäppchen des Jahres.

    --
    jan
     
  3. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Wenn, nimm lieber den für 49 €. :p

    klick

    Er bietet 5 Stück gleichzeitig an. mMn sind die vom LKW gefallen und er möchte die jetzt schnell loswerden. Frag ihn doch mal nach der Seriennummer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2005
  4. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Also ich würde die Finger davon lassen:
    1. keine öffenliche Bieter-Liste...
    2. Artikelstandort verschleiert...
    3. Sonst verkauft er anscheinend nur Küchengeräte...

    Ich hätte Magenschmerzen....
    Aber vielleicht bin ich ja extrem vorsichtig.
     
  5. Sturmgeist

    Sturmgeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Dem Angebot kannst du garantiert und verbindlich NICHT trauen. Von solchen Angeboten gibt es im Moment ja Dutzende bei ebay, viele wurden nach kurzer Zeit auch aus dem Verkehr gezogen. Die meisten kann man an der Unter-Überschrift mit "Buy now at 500$" oder "Contact me to buy for 700€" oder ähnlichem erkennen, wie auch hier.

    Die Verkäufer haben manchmal sogar hunderte Bewertungen, es handelt sich um gehijackte Accounts.

    Die Artikelbeschreibungen sind fast immer von anderen Auktionen geklaut, die Betrüger machen sich nicht einmal die Mühe sich den Text noch einmal durchzulesen.

    So habe ich im Text einer mittlerweile gelöschten Auktion eine Kontakt email Adresse gefunden, darüber gross eine andere, wie hier.

    Ich habe an beide eine Mail mit der Frage gestellt, ob ich persönlich abholen könne.
    Ich habe Verwandschaft überall in den USA, deshalb biete es sich an.

    Die Mails poste ich gleich wenn ich sie gefunden habe, stay tuned.
     
  6. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    Finger weg!
    Generell lässt man sich nicht auf Auktionen ein, die es lt. Beschreb ung erfordern, sich zuerst einmal schriftlich an den Anbieter zu wenden! Bemüh die Suche bzw. google mal ein wenig rum.Ansinsten viel Glück, aber bitte nicht rummflennen, wenn die Kohle weg ist..
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde bei einem Preis in der Größenordnung auf jeden Fall den Treuhandservice in Anspruch nehmen.
     
  8. Sturmgeist

    Sturmgeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Hier die Antworten auf die Mails, zuerst die der Adresse ganz oben, danach die des Beschreibungstextes:

     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Das ist die neue Preisschiene bei Apple nach dem Intel Deal:)
    ansonsten Finger weg von solchen Angeboten,Artikelstandort USA und bestmmt Vorkasse etc.Nur die Anwälte freuen sich oder seh ich das falsch???
    Gibt es hier gute Erfahrungen mit solchen Schnäppchen?
     
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Denkt nichtmal ne Sekunde darüber nach !

    ich kann euch 100% versichern das es sich hierbei um Betrüger handelt.

    Es ist einfach leider so das man speiziell bei Apple Produkten in höheren Preisregionen gezielt bei Ebay nach sowas suchen kann und fündig werden wird !!

    - Ausländischer Anbieter, angebotsbeschreibung auf Englisch
    - Artikelstandort komisch, d.h. keine konkrete Ortsangabe, oft USA
    - Email Kontakt erwünscht, das ist deshalb der Trick weil die Betrüger genau wissen das Ebay die Artikel rauslöscht ! dann bleiben ihnen vielleicht 5 Email Kontakte mit "Dummen" von denen eventuell 1 zahlt und schon hat sich die Sache gelohnt
    - viel zu günstiger Preis
    - Dubiose Sofortkaufen Angebote

    Wenn ihr was gegen solche Leute tun wollt, schreibt sie an und tut so als hättet ihr interesse, wenn ihr genügend Zeit habt spielt einige Tage mit ihnen und schreibt dann ihr überweist das Geld ( wie gefordert, teilweise auch nur die hälfte, Anzahlungen oder so).
    ( natürlich nicht überweisen, aber dann muss er zur Bank rennen usw., macht ihm den Mund schön wässrig)
    Wenn das viele Leute machen ist es bald nervig für die Betrüger.

    Was anderes kann man leider fast nicht tun.

    Selbst hier im Forum sind übrigens viele Leute die schon auf diese Weise um viel Geld erleichtert wurden !!!!!!!

    Ich muss zugeben oft ist man blind vor Gier wenn man was schönes von Apple so günstig sieht, auch mir ging es mal so, ich habe gotseidank dank infos von anderen Leuten NICHT gekauft, sonst wäre mein Geld jetzt weg.
    Mitlerweile machen mich die Arschlöcher nur noch ungemein wütend die viele Leute um ihr Geld betrügen.

    Grüße,

    Flo
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen