Kann es dem Powerbook schaden, wenn man es oft "schief" hält?

Diskutiere mit über: Kann es dem Powerbook schaden, wenn man es oft "schief" hält? im MacBook Forum

  1. Ewa30

    Ewa30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.01.2005
    :) Siehe oben :)
    Hintergrund meiner Frage ist, dass ich oft mit meinem Powerbook ins Bett gehe ;), und damit ich auf der Seite liegend bequem lesen kann, lege ich es quasi quer (passe schon auf, dass der Lüfter frei ist) . Kann das auf lange Sicht schaden? Zweite Frage: Es ist ja bekannt, dass man das Powerbook nicht auf weiche Unterlagen stellen sollte, wegen der Erwärmung. Tut ihr es trotzdem?

    Lieben Gruß an alle
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hi Ewa,
    ich denke du solltest dich nachts nicht drauflegen, obwohl man spürt es ja kaum...

    Gut ich würde es ab und an mal hochheben, es wird auf dem Bett schon recht warm...
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Quer liegen kann nur mechanischen Teilen schaden - womit wir es auf drei Bauteile im Laptop eingegrenzt haben: Die Festplatte, das DVD-ROM Laufwerk sowie der Lüfter.
    Dem Lüfter macht es nichts aus, die Lager halten das aus. Über Kopf betreiben sollte man Lüfter nicht allzu lang, ich weiß nicht wie rum der im PowerBook eingebaut ist. Aber solang er nicht läuft, ist es ohnehin egal. Das DVD-ROM Laufwerk ist auch unproblematisch solange kein Medium drin ist. Und bei der Festplatte wurden in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht, so dass Dauerbetrieb mittlerweile sogar über Kopf möglich ist. Ergo keine Gefahr.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Es gibt User, die haben sich zu diesem Zweck extra eine Holzplatte angefertigt … :)
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich mein iBook öfters mal auf weichen Unterlagen betreibe. Zwar nicht unbedingt Bett aber mal Couch oder Sessel oder so. Bisher noch keine Probleme gehabt, Lüfter ist da auch noch nie angesprungen. Und besonders heiß ist es an der Unterseite auch nicht geworden.
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Also das PB wird schon lecker mollig im Bett, aber es brennt nicht..:D
     
  7. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    leg ein Buch drunter!
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Da im iMac ja alle Komponenten vertikal liegen denke ich das die Schräglage nichts ausmacht.

    Eine zu weiche Unterlage, wie z.B. Kopfkissen oder Bettdecke, könnte aber bei sehr rechenintensiven Programmen zum Problem werden. Wenn Du im Bett aber nicht sehr viel Leistung benötigst sollte es eigentlich kein Problem sein.
     
  9. Ewa30

    Ewa30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Nun... :D Eigentlich schon ! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche