Kann Drucker nicht hinzufügen

Diskutiere mit über: Kann Drucker nicht hinzufügen im Peripherie Forum

  1. norbi

    norbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Hi!

    Ich habe auf Tiger aktualisiert, kann aber leider meinen (durch die Aktualisierung offenbar verlorene gegangenen) Canon IP2000 nicht mehr im Drucker-Dienstprogramm hinzufügen.

    Ich benutze "hinzufügen", der IP2000 via USB wird auch angezeigt, klicke ich ihn an, wird der Druckertreiber NICHT automatisch ausgewählt (müßte "Canon BJPrinter" im PopUp drinstehen.
    Na dann wähle ich halt manuell, gehe auf "Canon", bekomme aber nur die Gimp-Treiber angezeigt. Kein einziger (!) installierter original-Canon-Treiber wird gezeigt.
    Na dann wähle ich halt "anderer", klicke mich durch bis zur "IP2000.db" wähle die aus, aber es wird trotzdem immer der Gimp-Treiber aus der unter "Canon" gezeigten Liste im Print-Center benutzt.

    Ich habe schon alle Caches geleert (Tiger Cache Cleaner) und alle möglichen Druckertreiber in /Library/Printers rausgeschmissen und den Canon-Treiber mehrmals neu installiert - half nix.

    Erstaunlicherweise ändert das Entfernen von Treibern in /Library/Printers nichts an der Liste der dargestellten Druckertreiber in Print Center (!).

    "Druck-System zurücksetzen" im Drucker-Dienstprogramm half auch nix.

    Ich bin vollkommen ratlos.

    Erstaunlicherweise: auf einem anderen iBook G3/800 ging die Druckerinstallation problemlos. Zwar zeigt das Gerät hier auch das gleiche Verhalten beim Hinzufügen von Druckern, allerdings ist der Drucker dort ja gottseidank schon angelegt - und "hinzufügen" des selben Druckers funktioniert vielleicht ja deshalb nicht.

    No.
     
  2. morten

    morten Gast

    Such dir mal das Programm "print center repair"

    Allerdings wieß ich nicht, ob es unter Tiger läuft...
     
  3. norbi

    norbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Nachtrag: Testseite über das Canon Printer Utility drucken: kein Problem.

    No.
     
  4. norbi

    norbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    auch das Repair Utility hat nix genützt.
    auch Rechte reparieren hat nix genützt.

    Ich habe auch noch den Ordner Canon in /Library/Printers gelöscht und den IP2000-Treiber nochmal installiert. Voila, ohne "hinzufügen" im Printer Utility war der Drucker trotzdem auf einmal "drin". Keine Ahnung wieso - ist mir auch wurscht.

    Trotzdem DANKE :)

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche