Kann .app nicht mehr über AFP kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Sascha_77, 15.12.2006.

  1. Sascha_77

    Sascha_77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Hi Leutz.

    Habe ein etwas seltsames Problem. Ich kann im LAN von meinem G4 zum G3 alles über afp kopieren. Nur nicht Apps. Das hat vorher immer geklappt. Das ist irgendwie erst seitdem ich dem alten g3 beige ne usb karte spendiert habe mit externer platte dran. Aber daran kanns meiner meinung nach nicht liegen da ich sämtliche Dateitypen ohne Probs kopieren kann. Nur die Apps zicken rum. Da hängt sich mein ganzes LAN wech und ich muss den Finder restarten.

    Ich habe mal den Test gemacht und in der .app den MacOS Folder gelöscht. Dann hat er es auf einmal wie alle andern Dateien auch schnell im LAN kopiert.

    Könnte da ein rechte prob vorliegen? Hab alle AFP-Shares aber mit vollem zugriff. Und vor dem Einbau der USB-Karte gings ja schließlich auch.

    Bin da im Mom etwas ratlos. Sowas hatte ich noch nicht.
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also normalerweise ist Apps kopieren über AFP aber eine Qual. Mein Tipp: Zipp die Anwendung und kopier das ZIP Archiv. Geht schneller.
     
  3. Sascha_77

    Sascha_77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ja das funktioniert. Aber interessant wäre es für mich zu wissen warum der die Apps nicht mehr kopieren mag obwohl es vorher immer geklappt hat. Und wieso es funktioniert wenn ich den MacOS Ordner aus dem Package lösche.

    Und den MacOS Ordner mit der Binary seperat zu kopieren funktioniert auch.

    Da soll mal einer schlau draus werden. :confused:
     
  4. Sascha_77

    Sascha_77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Keiner ne Idee?
     
  5. Sascha_77

    Sascha_77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    23.10.2005
    So ich hab des Rätsels Lösung. Es war tatsächlich die USB 2.0 Karte. Jetzt wo ich die olle 1.1 wieder drinhabe funzt es wieder.

    Die 2.0 scheint sich mit der Ether gebissen zu haben. Vielleicht weil der G3 kein Busmaster hat?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen