Kann Airport Extreme im Powerbook WPA mit AES?

Diskutiere mit über: Kann Airport Extreme im Powerbook WPA mit AES? im MacBook Forum

  1. Jeff Kelly

    Jeff Kelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Hallo Jungs und Mädels.

    Ich hab mir letzte Woche einen Linksys WRT54G gekauft. Der kann unter anderm auch WPA mit Preshared Keys. Der Linksys bietet nun sowohl TKIP(Temporary Key Integrity Protocol) als auch AES Verschlüsselung an. AES bekomme ich aber mit dem Powerbook nicht zum Laufen. Kann Airport Extreme nur mit TKIP oder gibt es da irgendeinen Parameter den ändern muß?

    BTW: Kann das Powerbook eigentlich 802.1x?

    Jeff
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Habe selbigen Router. Ich musste auch feststellen, das es mit AES nicht klappte. TKIP klappt wunderbar...ist aber leider nicht ganz so sicher.
    Ich vermute mal, das AES für WPA von MacOS noch nicht unterstützt wird.

    cla

    P.S. letzte Woche ist auch ne neue Firmware für den Linksys rausgekommen...mit QoS und noch ein paar netten Gimmicks...allerdings haben sie die WLAN-Reichweite wieder etwas zurückgeschraubt.
     
  3. Jeff Kelly

    Jeff Kelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Offizielle Firmware oder eine Sveasoft-Variante?

    Jeff
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Offizelle Firmware von der Linksys Homepage: Firmware Version: v2.04.3

    Bedingt durch die kleine WLan-Verschlechterung, und noch 2-3 kleineren Bugs...vermute ich, das bald wieder eine neue Version erscheinen wird. In der Firmware sind schon ein paar Funktionen integriert, die noch deaktiviert sind, da noch nicht ganz fertig (z.B. SNMP). Man darf also gespannt sein.

    cla
     
  5. Jeff Kelly

    Jeff Kelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Muß ich mir dann mal runterladen.

    Hast du Erfahrung mit alternativen Firmwares für den Router?

    Jeff
     
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Hab noch keine Alternative geflasht; ich hab meinen auch erst seit ca. 2 Wochen.
    Bin aber schon fleißig am recherchieren. Dadurch, das Linksys jetzt selbst QoS integriert haben, muss ich eigentlich gar keine Alternative mehr verwenden.

    In meinen Augen gibt es momentan 3 interessante Projekte:

    Sveasoft: leider etwas komische Firmenpolitik, aber sonst sehr umfangreiche Firmware

    Wifibox

    HyperWRT: entspricht der originalen Linksysfirmware, mit kleinen Bugfixes und Aktivierung von deaktivierten, schon integrierten Funktionen.
    (dieses Projekt finde ich momentan am interessantesten).

    Einen Überblick über alles erhält man hier: www.linksysinfo.org

    cla
     
  7. Jeff Kelly

    Jeff Kelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Für mich war ursprünglich wichtig, dass der Router IPSec kann (Als Endpunkt zur Verschlüsselung der W-LAN Strecke). Leider unterstützt das bisher keine der aktuellen Firmwareprojekte (Sveasoft kann immerhin PPTP) aber Sveasoft plant das zumindest für einen der späteren Releases. Da der Linksys aber seit einiger Zeit WPA kann, ist das für mich jetzt nicht mehr so wichtig.

    QoS wäre noch ein Feature gewesen, das ich für Voice-over-IP benötigt hätte, aber wenn das die neue Firmware auch kann, gibts es eigentlich kaum einen Grund umzusteigen.

    Und buggy wie Sau. Die Variante, die man bei Sveasoft direkt herunterladen kann ist alt und hat keine Features, die die Linksys-FW nicht auch hat

    BTW: Die 2.04.3 ist die amerikanische Firmware für den Router. Da feheln die Kanäle 12 und 13 die nur in Europa für W-LAN freigegeben wurden.

    Die aktuelle deutsche Firmware ist die 2.02.7

    Jeff
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Stimmt. Jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch auf. Ist aber nicht weiter tragisch. Ich brauche die beiden Kanäle nicht, und sonst habe ich keine weitere wichtige Einschränkung entdecken können.

    cla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche