Kanadische iPods: Gebührenerstattung

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von flaebehop, 28.09.2005.

  1. flaebehop

    flaebehop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2004
    Falls jemand zwischen Dez 2003 und Dez 2004 seinen iPod oder iPod mini in Kanada gekauft hat: Es gibt jetzt die Möglichkeit, sich die damals draufgeschlagene Copyrightgebühr wieder zurückerstatten zu lassen:
    [DLMURL="http://www.apple.com/ca/ipodlevyrefund/"]Linky[/DLMURL].
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Wieviel war das denn damals ungefähr? Fünf Dollar? Ist nicht ein Brief oder Telefonat nach Kanada teurer? :D
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    das steht unter dem link. -> 15 bzw. 25 Dollar
     
  4. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Naja für 10 bis 20 € sollte schon jeder selbst die Waage für Nutzen und Aufwand benutzen. Aber richtig lohnen tut sich das doch nur für "Großeinkäufer".
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kanadische iPods Gebührenerstattung
  1. hurrican
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    983
    italien01234
    20.07.2012
  2. Garfield110

    Neue iPods - Wann???

    Garfield110, 19.03.2012, im Forum: iPod
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.135
    MacBookBlack
    02.04.2012
  3. chrischiwitt

    Wo gibt es noch "alte" iPods?

    chrischiwitt, 24.02.2012, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    993
    Volvic
    24.02.2012
  4. iBaroso
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    748
    AgentMax
    10.01.2012
  5. SchrockMe
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.380
    Pas911
    09.08.2011