Kamera funzt nur unter OS9 mit iMovie

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von trombe, 01.12.2003.

  1. trombe

    trombe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Tach,
    hab ne Medion Digital-cam und iMovie. Unter OS9 wurde die Kamera einwandfrei erkannt. Unter OSX geht da nix mehr. Ich hab gehört da gibts irgendein Plugin aber weiss net mehr wo ich des g´hört hab.
    Wer weiß mehr?

    Merci
    trombe
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Willkommen im Club... Basiert die Medion Kamera zufällig auf einer Samsung Kamera? Ich habe mit meiner Samsung nämlich genau das gleiche Problem. Wenn Du dafür eine Lösung findest, dann SOFORT her damit. ich überlege mir nämlich aus diesem Grund, entweder eine neue Kamera oder eine externe DV-Box (Pinnacle) zu holen und wäre heilfroh, wenn ich die Kohle sparen könnte.
    Ich habe auch schon an Apple geschrieben und mich beschwert, aber das hat - glaube ich - dort nicht wirklich jemanden interessiert
     
  3. trombe

    trombe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Hmmm hab keine ahnung auf was die aufsetzt. Draufstehen tut halt noch MD9021 PAL.
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Habe gerade mal etwas gegoogelt und nach deiner kamera und meiner gesucht. Dabei findet man schnell raus, dass diese baugleich sind. Somit muss ich Dir leider sagen, dass Du Pech hast. Ich habe schon alles versucht und mich intensiv damit beschäftigt aber anscheinend ist Samsung so ziemlich die einzige Marke, die unter OS X nicht supported wird.
    Ich hatte auch schon mal einen Thread dazu aufgemacht:
    http://www.macuser.de/forum/archive/topic/17216-1.html
     
  5. trombe

    trombe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Danke für deine recherché. Nun müssen wir tapfer sein. :(
    Was ist das eigentlich für eine box die du da erwähnst. Ist das wirklich eine alternative?
     
  6. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Ein Kollege von mir hat die und ist sehr zufrieden. Offiziell ist sie Win-only aber er benutzt sie am G4 powerbook unter Panther und sagt, dass sie voll unterstützt wird. Von iMovie, Toast usw.

    Kannst Du Dir mal hier angucken:
    http://www.pinnaclesys.com/ProductPage_n.asp?Product_ID=1173&Langue_ID=4

    Kriegst Du hier:
    http://www7.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=319664
     
  7. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2001
  8. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Die soll im Vergleich aber &§$&% sein. Die Software instabil, Bild hat schlechte Qualität und die Box selbst kann sogar abschmieren.
    Das Pinnacle Teil ist sogar noch billiger (222,- Euro). Gibt es auch als USB 2.0 Variante für 182,- Euro.
    Trombe, geh doch einfach mal in den Fachhandel Deines Vertrauens und frag' sie, ob Du die Kiste mal testen kannst. Dann kannst Du Dir selbst ein Bild machen.
     
  9. trombe

    trombe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Ja danke das ist richtig. Ich werde es mal anschauen. Aber bei 222€ stellt sich bei mir wieder die Frage, ob ich nicht doch noch das 9er installiere und nur wegen iMovie switche.
    so long.....
    und danke nochmal
     
  10. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2001
    Sorry MrD,
    ich hab gestern abend das erste Mal die X-Software fürs Studion ein bißchen getestet, da ich bisher das Studio immer unter 9 einsetzte. Außer, daß ich immer noch die Kompressionsformate endlich mal aufarbeten müßte... :D , hat die Software auf Anhieb funktioniert und war meiner subjektiven Einschätzung nach deutlich komfortabler als der Mist unter 9. Ungenommen bleibt einem auch hier die Alternative Aufnahme mit iMovie. Das zur Lanze Studio... :D

    Tatsächlich, Trombe, stellt sich die Sinnfrage bei ner DigCam nach ner KonverterBox... :(
    Vielleicht solltest Du die Medion teuer verkaufen und billig ne Canon ersteigern...?


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen