Kamera an - ICH bins aber nicht!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mitch-Meister, 16.11.2006.

  1. Mitch-Meister

    Mitch-Meister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.10.2006
    Is dringend! Meine Kamera is an, PhotoBooth sagt mir beim Öffnen auch dass sie von einem anderen Programm verwendet wird und ich dies erst schließen soll - aber welches Programm (oder gar WER?) nutzt meine iSight-Kamera?

    Wie kann ich mir alle aktiven Programme anzeigen lassen?

    Und wie kann ich die Kamera blocken?
     
  2. spookster

    spookster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2006
    neustarten... hatte ich auch mal.
     
  3. Mac-Chester

    Mac-Chester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    12.06.2006
    Uha, versuch mal die Aktivitätsanzeige. Eine Idee welches App die iSight jedoch nutzt hab ich gerade auch nicht.
    Ansonsten mal Abmelden oder Neustart.

    Sorry, was anderes fällt mir gerade auch nicht ein.
     
  4. bc_stinger

    bc_stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2004
    ComicLife?
    Skype oder iChat Video-Einstellungen?
    anderer Benutzer aktiv mit PhotoBooth oder einem der o.g. Programme?

    Falls nicht: siehe Tipp von spookster ;)

    Aktive Programme werden mit schwarzen kleinen Dreiecken unter den entsprechenden Symbolen angezeigt, aktive Prozesse kann man sich mit Apfel+Alt+Esc ansehen und bei Bedarf auch gezielt abschießen.
     
  5. Mitch-Meister

    Mitch-Meister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.10.2006
    Alles klar, danke für die Infos. Hab mittlerweile auch schon neu gestartet und nu is wieder alles in Ordnung. Trotzdem komisch...

    Ich hoffe, es ist NIEMALS möglich die Kamera ohne die grüne LED zu betreiben. Dann sieht man wenigstens falls sich jemand reinhackt und spioniert. War mir ja von Anfang an nicht so geheuer mit der Kamera - aber ohne gibts das MacBook halt nicht.
     
  6. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.10.2005
    mhh... spannerhackerangriff :D:D:D :hehehe:
     
  7. Mitch-Meister

    Mitch-Meister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.10.2006
    Stalker. Spanner. Leute die mich online stellen. Hilfe, ich werde internetprostituiert :D :p
     
  8. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Ich das auch schon mal.. Mir hat ein PRam reset weite geholen. Ein Neustart hatte bei mir nichts gebracht..
     
  9. hello-o

    hello-o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Sonst halt was davorkleben, wenn Du Dir Gedanken machst.

    Es gibt tatsächlich nen Hack, mit dem man von extern die isight aktivieren kann - aber der gehackte sieht sich dann nur selbst, bislang wird das Bild nicht nach aussen übertragen. Ist sicher ein guter Schocker...

    War ja auch früher unter Windows immer ganz lustig, anderen die CD-Schublade auf- und zuzumachen;)
     
  10. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    31.12.2005
    wie geht das??
     
Die Seite wird geladen...