Kabelloses Netzwerk unter Mac's---?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von commander01, 06.01.2006.

  1. commander01

    commander01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2006
    :cool: Hallo,
    vorab, ich bin kein Freund von kabellosen Netzwerken. Da ich bislang primär unter Win bzw. Linux gearbeitet habe, bin ich auch nicht so bekannt mit den unterschiedlichen Möglichkeiten von kabellosen Verbindungen über WL, etc., die man im Mac-Sektor einsetzen kann (oder besser nicht).

    Folgende Problembeschreibung:
    ------------------------------
    In Büroräumen, die sich in einer alten Villa auf drei Etagen verteilt befinden, müssen Arbeitsplätze, Server, Drucker, Scanner und Beamer miteinander verbunden werden. Der Austausch der Datenströme sollte natürlich auf einer sehr hohen Sicherheitsstufe erfolgen.
    Die Anbindung an das Internet erfolgt von jedem Arbeitsplätz über einen Server, der als Router/Gateway konfiguriert ist, mittels einer 2.3mbit/s-Standleitung. Insgesamt werden eingesetzt:

    - 14 x Powerbooks ( TFTs, Tastaturen, Mäuse, externe HDs )
    - 08 x iBooks ( TFTs, Tastaturen, Mäuse, externe HDs )
    - 08 x Mac G5 ( Doppel-CPU, Doppel-Monitoring )
    - 04 x Mac G5 ( Standard )
    - 08 x Pcs ( MS-Win-XP-Prof., SP2 )
    - Farblaserdrucker
    - S/W-Laserdrucker
    - Plotter
    - Scanner
    - Beamer
    - DVD-/CD-ROM-Brenner-/Kopier-Station
    - Datenbank-Server ( Filemaker )
    - Datenbank-Server ( Oracle auf Linux )
    - File-, Web-Server
    - Backup-Server ( wahrscheinlich Veritas...)
    ........................................................................................................

    Die Büroräume liegen im EG, 1.OG und DG des Hauses; aufgeteilt in Einzel-, Doppel-, Gruppenbüros. Dazu kommen Grossraumbüros, Konferenzräume, Besprechungszimmer, etc.

    Die Telefonanlage ist von der Firma Agfeo. Jeder Mitarbeiter verfügt über einen eigenen Direktruf und hat ein Mobiltelefon inkl. Headset zur Verfügung. Die Steuerung der Telefonanlage erfolgt zentral über einen angeschlossenen PC auf Win-Grundlage.

    Die Kommunikationslösung der Agentur ist "David" von der Firma Tobit. Dieses läuft auf einem Linux-Server, wenn ich hier richtig informiert wurde.

    ........................................................................................................

    Frage nun an Euch Profis, welche Hardware, Software für das kabellose Netzwerk kann ich sinnvoll und auch zeitlich vertretbar einsetzen? Aufgrund der denkmalgechützten Gebäudestruktur können wir hier nicht gut durch das gesamte Objekt Kabelkanäle ziehen lassen.

    Für Euro Mithilfe bedanke ich mich bereits im Voraus und wünschen allen ein schönes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüssen
    commander01
     
  2. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    18.08.2005
    CISCO Wireless LAN und ein Radius Server mit Zertifikaten

    http://www.cisco.com/global/DE/products/wireless/manage_home.shtml

    Gruß
    Patrick
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen