kabel zu kurz

Diskutiere mit über: kabel zu kurz im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.04.2005
    hallo, ihr lieben helferlein,

    mal eine frage zum beigen g3:
    ich würde gern wieder eine zweite festplatte einbauen. es ist ein g3 desktop und die zweite festplatte wäre eine ide-hd. aber nun mein pröblem, sie müsste nämlich auf den 2. anschluss am kabel, damit das cd-laufwerk bootfähig bleibt. nun ist das flachbandkabel aber schlichtweg zu kurz.
    gibt es da längere? aus pc-zeiten weiss ich dass es manchmal sehr straff war, aber immer gerade lang genug, dieses ist jedoch entschieden zu kurz.
     
  2. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Sicher gibts IDE-Kabel in allen möglicheh Längen, wie lang allerdings das originale ist hab ich nie getestet, kann daher nicht sagen obs längere gibt. Gefühlsmäßig würd ich aber sagen ja.
     
  3. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Registriert seit:
    03.06.2005
    z.b. bei conrad.de unter ide-kabel schauen, kostet ca. 6 euro.
     
  4. MacOSY

    MacOSY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.03.2006
    Abschneiden?

    ;-)
     
  5. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Registriert seit:
    03.06.2005
    OSY, dann eher was drankleben. ;)
     
  6. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Man sollte aber die maximal zulässige Länge von IDE-Kabeln (afaik <50cm) nicht überschreiten. Alles was darüber liegt, kann gehen, muss aber nicht.
     
  7. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006
    Wie schon gesagt, gibt es in Elektronikläden (etwa: Conrad, Reichelt) entsprechende Kabel für IDE intern, die du insgesamt austauschen könntest, wenn du in deinem Gehäuse Zugang und Platz zum Festplattencontroller hast.

    Eventuell haben die auch schon fertig verpackte Verlängerungskabel, sodass du den Stecker davon einfach an den "zu kurz geratenen" anhängen kannst.

    Es stimmt auch, dass du aus Datensicherheitsgründen darauf achten solltest, dass das Kabel vom angeschlossenen Gerät bis zum Controller nicht unnötig lang wird.

    Gibt es aber nicht ungefähr bei dir von der Länge her passende Austauschkabel oder Verlängerungen im Elektronikfachhandel, die du austauschen oder ergänzen könntest, dann gibt es auch die Möglichkeit, dir auf relativ einfache Weise ein entsprechend gekürztes Verlängerungskabel selbst zu basteln.

    Dazu brauchst du lose den entsprechenden Verbindungsstecker, der sich in den entsprechenden Läden auch einzeln erwerben lässt.

    Ein "zu langes" Kabel kürzt du dann entsprechend mit einer alten, aber scharfen Schere sauber ab; natürlich so, dass das Ende des Flachbandkabels möglichst einen rechten Winkel zu seiner Länge bildet, also nicht schräg. Vorher die Länge des gewünschten Kabels ausmessen und ein paar Zentimeter Spielraum lassen.

    Direkt auf das Ende wird dann mit Hilfe eines Hammers und eines Tuches, vielleicht auch mittels eines Schraubstockes, der separate Stecker vorsichtig "festgeklopft" bzw. zusammengedrückt, bis er hält. Natürlich sollte man sich vorher am Original-IDE-Kabel, ggfs. Verlängerungskabel, die Polung (rote Leiterbahn im Verhältnis zu der Plastikerhebung auf dem schwarzen Stecker) markiert oder notiert haben, damit man es hinterher auch wieder korrekt mit dem neuen Stecker zusammenstecken kann. Ein Fehler hierbei könnte allerdings verhängnisvoll für Platte und/oder Festplattencontroller sein, mußt du eben einmal kurz aufpassen.

    Notfalls geht es vielleicht auch, ein vorhandenes Kabel zu kürzen, indem man einen der vorhandenen Stecker vorsichtig aufmacht und neu verwendet; das ist jedoch schwieriger und m.E. nicht unbedingt zu empfehlen, weil sich die dünnen Metallzacken im Stecker dabei verbiegen könnten, also lieber einen solchen Stecker neu kaufen.

    Ich selbst habe so schon einmal ein internes SCSI-Kabel erfolgreich verlängert. Abgesehen von der geringeren Kabel- und Steckerbreite dürfte eine IDE-Kabelverlängerung aber nach dem gleichen Prinzip (s.o.) funktionieren.
     
  8. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Kann der IDE-Controller vom beigen Desktop-G3 überhaupt 3 Laufwerke? Ich meine, daß nicht.
     
  9. SchorleHubert

    SchorleHubert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.12.2005

    Zweimal abgeschnitten und immernoch zu kurz.
     
  10. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.04.2005
    es geht um 2 laufwerke in der richtigen reihenfolge.

    also könnte ich auch eines der pc-kabel nehmen, hab da noch welche rumliegen. die sind etwas länger. ich weiss halt nur nicht, ob der stecker am slot des mainboards passt, oder ob die bei apple anders sind (der g3 ist hier ziemlich eingebaut, deswegen kann ich nicht mal eben schnell nachkucken)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kabel kurz Forum Datum
Macintosh SE/30 über ein Nullmodem Kabel mit einem Macbook verbinden Ältere Apple-Hardware 27.08.2016
IDE Kabel Ader unterbrochen Ältere Apple-Hardware 18.07.2015
Kabel zw. Dongle und USB gesucht Ältere Apple-Hardware 22.07.2008
Kabel kaputt Ältere Apple-Hardware 07.02.2007
PPC9600: ?? Ultra Wide SCSI Controller ?? und Kabel Ältere Apple-Hardware 01.10.2004

Diese Seite empfehlen