K800i von E-Plus und SIM-Karte von o2

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von brunetti, 27.12.2006.

  1. brunetti

    brunetti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe (seit Weihnachten) ein Sony Ericsson K800i aus einer Vertragsverlängerung von E-Plus. Ich selber habe aber einen Vertrag von o2.
    Wenn ich jetzt meine SIM-Karte in das Handy stecke, sagt mir das Handy "SIM einsetzen". Ich habe es mehrmals probiert, aber es geht troztzdem nicht.
    Mit einer SIM-Karte von Vodafone funktioniert das Handy problemlos.
    Sollte es so sein, dass meine o2-SIM nicht mit einem E-Plus Gerät funktioniert?

    Ich habe das K800i auch noch mal als o2 Gerät hier liegen, aber diese Geräte sind ja gebranded, daher würde ich lieber das E-Plus Handy nehmen.

    Oder kann ich das Telefon mit dem Datenkabel irgendwie in einen Zustand bringen, dass ich garnichts von einem Provider auf dem Gerät habe?

    Hat jemand vielleicht eine Lösung für mich oder ähnliche Probleme? Oder hat jemand diese Kombination irgendwie mal zum Laufen gebracht?

    Über Ratschläge und Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar!
     
  2. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ganz Ehrlich?
    (Sonst hast du keine Probleme?)

    Ich würde das E-Plus K800i verkaufen und das o2 K800i benutzen!

    Im Gegensatz zu Vodaphone oder T-Mobile ist auf den o2-Handys nur ein Software Branding drauf!
    Das heißt: Voreingestelltes Theme (was man ändern kann), o2 angepaßte Welcome- und Goodbye-Screens (die man aber mein ich auch ändern kann) sowie der Browser und die Favoriten sind mit o2-Logos versehen....

    Also eigentlich nix was wirklich irgendwie stört....
     
  3. bungee1

    bungee1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Bei Eplus ist es aber nicht anders... ;-)

    Zurück zum Thema: Du brauchst eine neue SIM-Karte. Geh in den Shop oder ruf die Hotline an und schildere dein Problem. Dann solltest Du anstandslos eine neue Karte bekommen. Mit der neuen SIM Karte ist das Problem dann gelöst.

    Gruß bungee1
     
  4. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Habe meine O2 Karte in meinem K800i von Eplus und habe keine Probleme .
    Ich tippe mal auf die Sim karte von O2 das die einen weg hatt.
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    man kann Handies entsperren (lassen) - es gibt Adressen im iNet, z. B. hier. Auch manche Händler machen das, wobei die Kosten unterschiedlich hoch, meist zu hoch, sind. Noch höher sind sie dann bei den einzelnen Mobilfunkbetreibern ....
    Mit einem gesperrten Handy funktioniert nur die SIM-Karte des jeweiligen Betreibers. Mit einem entsperrten Handy funktionieren alle Karten.

    Gruß tridion

    PS: @ Holm
    du hast ein entsperrtes Handy. ;)
     
  6. maskwearer

    maskwearer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Denke auch dass du eine neue SIM-Karte benötigst. Ich hatte auch mal Probleme mit bestimmten Funktionen bei vodafone und nach Schilderung des Problems bei der Hotline wurde mir gesagt, dass ich eine alte Karte habe, die dieses und jenes nicht unterstützt. 2 Tage später war eine neue da. Probiers doch einfach mal. :)
     
  7. bungee1

    bungee1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Das Gerät ist definitiv nicht gesperrt, sonst würde nicht die Meldung kommen das die SIM eingesetzt werden soll. Zumindest müsste dann die SIM erkannt werden.

    @brunetti

    Steht auf deiner SIM schon was von wegen UMTS Karte?

    Gruß bungee1
     
  8. brunetti

    brunetti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2005
    @ bungee1
    Ja, auf meiner SIM steht "o2 UMTS Card"

    @pk2061
    Es mag ein bisschen kleinlich vorkommen, aber ich habe mit diesen o2 Brandings sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Mein altes Handy (Motorola RAZAR) war auch gebranded.
    Diese ganzen Themes, Bilder und Sounds ließen sich nicht löschen.
    Irgendwann ließ sich der Akku nicht mehr richtig laden, bzw. war dann kurze Zeit danach kaputt. Das lag an einem Softwareproblem, die Ladeelektronik funktionierte dadurch nicht richtig.
    Leider verweigerte Motorola die Reparatur auf Garantie, da eine Fremdsoftware aufgespielt sei. o2 verweigerte die Reparatur ebenfalls, da sie sich nicht als Hersteller sehen.
    Es hat also schon Gründe, wenn man kein Gerät von o2 haben will.

    Ich werde gleich versuchen eine neue Karte zu bekommen, vielleicht löst sich das Problem ja dadurch.

    Gruß Brunetti
     
  9. brunetti

    brunetti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Ich habe das Telefon heute mit einer anderen Karte von o2 ausprobiert. Dabei bekomme ich die gleiche Fehlermeldung.
    Also, bei o2 angerufen und dort nachgefragt. Die Dame dort an der Hotline hat mir dann erklärt, es könne nicht an der Karte liegen. Die Meldung "SIM einsetzen" deutet darauf hin, dass das Telefon für einige Karten gesperrt gesperrt ist. Ich solle mich doch einfach mal mit SonyEricsson in Verbindung setzen. Das werde ich jetzt also mal versuchen.

    Sollte sich etwas neues ergeben, werde ich das hier posten. Oder hat sonst noch jemand eine Idee?

    Gruß Brunetti
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    nichts anderes hatte ich gesagt ... :rolleyes:

    Prosit Neujahr! :)

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen