Junge, Junge...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mariusbaa, 03.12.2005.

  1. mariusbaa

    mariusbaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    So, gestern bin ich von einer längeren Dienstreise nach Hause gekommen und da stand der riesige Karton von digitalplaneten. Alles drin, dran und drumherum. Ich habe den iMac vorsichtig ausgepackt und war erstmal erschlagen von der Größe des 20" Displays. Das ist wirklich groß. Ich habe mein Netzwerkkabel vom DSL Modem reingestöpselt und nach einigem Hin und Her auch die Batterien in die Funkeingabegeräte gefriemelt. Man bat mich, meine Accountinfos bei Arcor zu vermelden und schwupps...bin ich schon drin? Ja. Einfach da bomb.

    Ich habe den iMac dann ein wenig bespielt, ich krieg ihn ja offiziell erst z Weihnachten. Nun. Er scheint zu gehen. Aber als mehr als 10 Jahre Windowsnutzer ist das schon etwas gewöhnungsbedürftig. Beispiel: Ich habe 5 Minuten versucht, iTunes zu schließen und habe immer wieder auf den roten Bobbel geklickt. War na klar nicht im Vollbildmodus, so daß ich der oberen Leiste keine beachtung geschenkt habe. Naja, ich höre gerade keine Musik, also wirds wohl doch noch geklappt haben. Weiteres Beispiel: open office. Ich habe mir da so ein Proggi aus dem netz gesaugt und wollte mal eben mit nem Doppelklick das Ding installieren. Das ging leider garnicht. Habe dann Neoffice genommen, das ging dann doch.

    So, nun ruht er wieder in der großen Kiste und wartet darauf, daß ich das Zimmer renoviere. Er soll ja eins schönes Zuhause kriegen :D
     
  2. wilmafeuerstein

    wilmafeuerstein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    15.10.2005
    :)
    Ja, so ein iMac ist schon eine elegante Erscheinung.
    Gruß wilmafeuerstein wavey
     
  3. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Sonst wird der auch nicht anständig funktionieren! :D

    Viel Spass mit Deinem neuen iMac!
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Programme beendet man im allgemeinen mit Apfel+q, Fenster schließt man mit Apfel+w.
    Programme werden meist auch nicht installiert, sondern du must meist das Programmsymbol in deinen Programmordner ziehen (genauso einfach ist die Deinstallation >einfach Programm auf den Papierkorb ziehen fertig)

    Viel Spaß noch mit deinem iMac

    --
    jan
     
  5. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hallo,
    meinen Glückwunsch zu dieser Entscheidung.
    Die kurze Ein-/Umgewöhnung, die Du mitmachen "musst" (darfst :)), musst Du "aushalten" - dann wirst Du den Mac mit dem geilen Betriebssystem nie mehr missen wollen.
    Beim Mac lässt sich kein Programm einfach so mit Anklicken des roten Kreises links oben schließen, entweder Du klickst oben auf den Programmnamen und schließt die Anwendung von da (dann ist`s so wie bei Windows), oder Du drückst (wie mein Vorredner geschrieben hat) Apfeltaste und Q.
    Noch schneller geht`s, wenn Du von einem anderen Programm aus mit Apfeltaste und Tab auf das Programm springst, das Du schließen willst und drückst dann einfach Apfeltaste und Q (ist etwas gewöhnungsbedürftig aber "sakrisch" schnell).
    Überhaupt wirst Du die Tastaturbefehle in Mac OS X sehr schnell schätzen lernen, da kannst Du Dir manchen Griff an die Maus sparen.
    Viel Spaß

    Matthias
     
  6. trepidus

    trepidus Gast

    Ich fand die Umgewöhnung gar nicht schlimm und die ging sehr schnell innerhalb weniger Stunden. Habe allerdings auch einen Kollegen, der mir mal die wichtigsten Dinge gezeigt hat.

    Ich für meinen Teil weiß allerdings gar nicht, was ich mit der ganzen Zeit anfangen soll, die ich plötzlich spare weil in der Regel wirklich vieles einfacher und schneller geht. Hätte ja nie gedacht, dass ich mal von Computern so begeistert sein könnte. :)

    Ich hoffe nur, dass die Hardware hält, was das OS verspricht. :)
     
  7. nox

    nox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Hi Glückwunsch, hab auch vor einem Jahr geswitcht und hatte mit dem Programme beenden die selbe Erfahrung :D
    Es dauert eine weile wenn man Windows seit 3.11 bzw 9x gewohnt ist aber das wird schon :)
    Ich wünsch dir schonmal viel Spaß bei deinen Hobbis für diese wirst du jetzt wahrscheinlich mehr Zeit haben ;)

    nox
     
  8. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Da warst du aber verdammt lieb dieses Jahr! So ein Geschenk bekommen nur ganz brave Menschen vom Weihnachtsmann :D
    Glückwunsch und viel viel Spass damit!!!
     
  9. Excalibur

    Excalibur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Herzlich Willkommen und viel Spaß!
     
  10. trepidus

    trepidus Gast

    Wenn man sich das hier anschaut, waren dieses Jahr ganz schön viele sehr brav. *g*
     

Diese Seite empfehlen