jpg von Win auf MAC

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von nimucola, 26.03.2006.

  1. nimucola

    nimucola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Hallo

    Ich bin Mac-Neuling.
    Nach Stunden im Google versuch ich's mal hier...

    Ich habe unter Windwos ein Brief-Layout erstellt. Das Layout hat neben Text in der Kopf- und Fusszeile eine .jpg Grafik. Das ganze hab ich mit Word 2003 gespeichert und wollte es auf dem MAC ebenfalls in Word wieder öffnen. Das hat zwar funktioniert, aber die zwei Grafiken sehen alles andere als schön aus. Sind beides runde Grafiken, aber auf dem Mac sieht ist das ganze stark "gepixelt", also nicht mehr rund, sondern die Ränder des Kreise/Elipse sind "abgestuft".

    Woran kann das liegen? Wie kann ich das Problem beheben?
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Layouten in Word ist ein Krampf! Das Betriebsystem spielt dabei so gut wie keine Rolle.

    Das Problem kannst Du auf 2 Arten lösen:
    1. Stundenlanges herumprobieren mit Grafik- Textformaten und Import- Exportoptionen. (Also bette die Grafiken z. B. nicht in das Word Dokument ein und verwende PNG statt JPG usw... Speichere das Dokument versuchsweise nicht als DOC, sondern als RTF etc...)
    2. Wechsle das Programm. (Andere Programme sind solchen Aufgaben wesentlich besser gewachsen.) http://www.ragtime.de/ soll recht gut sein oder aber Pages (iWork). Die Profis verwenden InDesign.

    Edit: Ach ja, herzlich willkommen im Forum!!! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2006
  3. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Mich wundert, dass Du von Kreisrändern bei jpg sprichst. jpg ist immer rechteckig, weil es keine Transparenz unterstützt. Das heisst egal welchen Inhalt das Bild hat, die Ränder sind immer rechteckig.
     
  4. nimucola

    nimucola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    "Layouten"

    Danke für die Infos

    "Layouten" ist wohl übertrieben. Ich habe lediglich in Kopf - und Fusszeile ein Logo neben der Adresse eingefügt. Da ich bisher Word für meine Korrespondenz eingesetzt habe, wär das so am einfachsten gewesen.

    Die Grafiken sind schon Rechteckig, aber sichtbar ist nur ein Kreisförmiges Logo, so ähnlich dem ying yang, mit weissem Hintergrund, der dann natürlich nicht zu sehen ist.

    Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als zu pröbeln oder eben das Programm zu wechseln...
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    kann es sein, dass Word das JPG beim speichern nochmal komprimiert? Dadurch könnten an den Rändern "Blöcke" entstehen - die sog. JPG-Artefakte.

    Wandele Dein Logo doch bitte mal in das BMP-Format um und binde dieses in das Word-Dokument ein - klappt das dann besser?
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Es kommt hier wohl darauf an ob die Grafiken in Word eingebunden sind oder per Referenz eingebunden sind.

    Bei Plattformübergreifenden Arbeiten ist es besser eine Datei extern zu speichern und dann einzubinden.

    Als Format eignet sich besonders das tif Format, jpg wird leider immer wieder genommen weil es so schön klein ist, dafür ist es aber auch schlechter.
     
  7. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Sollte noch eine Originaldatei vorliegen (zB tif) dann binde diese mittles Verknüpfung in deine Worddatei ein, damit bleibt das eigentliche Dokument klein und du kannst ohne Probleme arbeiten. Jetzt sollten die Darstellungsprobleme behoben sein.

    trinix
     
  8. nimucola

    nimucola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Und wie?

    Und wie mach ich das?? Hab bisher im Word immer "Einfügen-->Grafik-->aus Datei" gemacht... Aber als Link? *nixverstand*
     
  9. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Einfügen | Bild | Aus Datei >Bild auswählen und "Mit Datei verknüpfen" anhaken.
    Upps, ich sehe gerade das ich den Haken bei "Mit Dokument speichern" nicht entfernen kann, das kann ja wohl nicht sein. Kann das jemand bestätigen?

    trinix
     
  10. nimucola

    nimucola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2006
    geht nix

    Wenn ich das so mache, wird bei mir nur ein weisses Quadrat angezeigt, in dem der Bildname steht. Und das ganze obwohl ich "Als Symbol anzeigen" nicht aktiviert habe... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...