.jpeg in Vektorgraphik umwandeln

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von BoDok, 22.11.2006.

  1. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Hallo,

    der Titel sagt ja schon alles, ich muss eine .jpeg Datei in eine Vektorgraphik umwandeln. Ist das überhaupt möglich, wenn ja mit welchem Programm (kann PS das? wie?)

    Danke,
    Bo
     
  2. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Nein, Photoshop ist auch kein Vektorgrafikprogramm. Gehen tut das z.B. mit der Funktion "Interaktiv abpausen" von Illustrator.
     
  3. mykill

    mykill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Moin

    Meines wissen kann das PS nicht sondern nur Illustrator. da gibt es die Funktion interaktive abpausen da kannst mit viel einstellmöglichkeiten die sachen umwandeln.

    Grüße
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Illustrator kann das, Freehand auch. In Photoshop kannst du eine Auswahl erstellen und diese in einen Pfad umwandeln. Alle diese Methoden sind aber ziemlich ungenau und stark abhängig von der Auflösung des Bildes, Motiv und der Anzahl der Farben. Von Hand nachzeichnen ist eigentlich immer die sauberste Methode.
     
  5. mykill

    mykill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Wie

    Hi the odD one

    kannst du darauf mal näher eingehen und eine kurze anleitung geben :)

    Vielen Dank
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Jupp ;)

    Du erstellst eine ganz normale Auswahl, wie ist erstmal egal. Diese sollte allerdings keine Verläufe beinhalten sondern möglichst scharfe Kanten haben, um das Ergebnis nicht noch schlechter zu machen als es eh schon wird… Dann in der Pfad Palette rechts oben auf das kleine Dreieck klicken und "Arbeitspfad erstellen" wählen. Ich glaube, dass es in der deutschen Version so oder so ähnlich heißt, auf Englischen heißt es "Make Work Path".
     
  7. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    ...man sollte den kleinsten Wert nach "Arbeitspfad erstellen" wählen (0,5) und dann geht man auf Datei>exportieren>Pfade–>Illustrator. In illustrator aufmachen, alles auswählen, schwarze Farbe auf Kontur oder Fläche auswählen, Pfadpunkte mit dem weißen Pfeil bearbeiten.
     
  8. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005

    Und da dann auf "Pfad bereinigen" gehen, sonst hat man zuviele Ankerpunkte.
     
  9. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    adobe streamline 4.0 war für sowas gedacht. wurde aber nicht weiterentwickelt. flash kann auch nachzeichnen. und nicht mal schlecht. und illustrator und freehand...
     
  10. BoDok

    BoDok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    Danke für die Antworten, werde mal ein bisschen rumprobieren...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen