Jippiiiiii endlich.

Diskutiere mit über: Jippiiiiii endlich. im MacBook Forum

  1. Palaber1984

    Palaber1984 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Yippiiii.
    Die Bank hat meine Finanzierung Bestätigt. Jetzt müssen die Apple nur noch bescheid sagen. Und bald so in ca. 2 Wochen hab ich Ihn endlich. Meinen aller ersten Mac , genauer gesagt Macbook Pro im eigenen Heim.
    Das ich nicht Jahre vorher auf den Geschmack gekommen und mich immer mit Windows und schlecht aussehender Hardware ausseinander gesetzt habe.

    Hoffe dass Appell :) sich jetzt müge gibt und beeilt. Habe einen:

    Macbook Pro 2,16 C2D
    2GB RAM
    120GB HDD
    128 MB GraKa
    Apple Care


    Oohhhh endlich mano mano.
     
  2. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Willkommen im Club :D

    Cat
     
  3. Karijini

    Karijini Gast

    Herzlichen Glückpunsch! :drink:
     
  4. pdm82

    pdm82 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Na dann viel Spaß mit dem neuen Spielzeug! :)
     
  5. Palaber1984

    Palaber1984 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2006
    jo danke. werde hoffentlich viel spass habe. zumal ich grade ne band gründe und sowas gebrauchen kann, für amatuer videos und songs.
     
  6. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Gratuliere zum MBP, habe mich bei meinem MBP-Kauf ebenso gefreut! :)

    Ach ja, und zu meiner aktiven Bandzeit wäre ich über das MBP glücklich gewesen, wir haben uns mit einem ausgemusterten PC rumgeschlagen - immerhin etwas, aber nicht wirklich schnell.. :o
     
  7. Palaber1984

    Palaber1984 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2006
    ich habe schon seit Mai diesen Jahres für Apple gefiebert. Damals hatte ich den Ipod Viedo gekauft, worauf ich imernoch stolz bin, und habe so den Wechsel zu Apple geleitet. Naja seit 6 Monaten habe ich geschwärmt und jetzt ist bald soweit.
     
  8. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Schwärme schon länger dafür, seit ich bei einer Agentur die Macs gesehen habe. War auch schon mal beim Händler gewesen, aber ich wollte den G4-Nachfolger in Notebooks abwarten.

    Als dann der Switch auf Intel-Prozessoren bekannt gegeben wurde, war ich schon wirklich heiss. Nichts desto trotz dauerte es dann noch über ein halbes Jahr bis es endlich soweit war... :cake:

    Eigentlich hätte ich auf die zweite Generation von MBPs warten sollen, aber das hätte ich nicht mehr ausgehalten... :D
     
  9. wenigtelefonier

    wenigtelefonier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.06.2006
    ...ich will die Euphorie nicht stören, weil ich genau weiss, wie man sich auf seinen ersten Mac freut. Ich will diawolo auch nicht zu nahe treten, weil ich nicht weiss wofür er den Mac braucht - und es letztlich auch seine Sache ist. Dennoch finde ich es immer etwas bedenklich, für ein solches kurzlebiges Konsumprodukt einen Bankkredit aufzunehmen. Wenn man es beruflich braucht und damit Geld verdient, ist das natürlich OK. Für ein privates -entschuldige- "Spielzeug" aka "Luxusgut" könnte ich das aber nicht verstehen. Für sowas sollte man meines Erachtens so lange sparen, bis man es sich leisten kann.
    Das sind nur meine 2Cents zum Eröffnungspost. Trotzdem, willkommen in der Apple-Welt.

    Grüsse.
    David.
     
  10. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Tja, in meiner Bankzeit hatten wir das Thema auch. Nur ist das Ansischtssache. Es gibt Leute, die sparen den Betrag komplett zusammen und kaufen dann (Sparer), und eben andere Leute, die kaufen und zahlen dann ab (Rückwärtssparer).

    Für meinen Teil halte ich das mit den beiden "Klassen" nicht so genau, ich mache mal das eine, mal das andere.

    Selbst wenn man den Rechner nur als "Spielzeug" benutzt, kann ich ein Vorgehen nach beiden Varianten verstehen! Letztlich ist es bei einer regelmässigen Geldeingangslage ja auch kein Problem...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche