Jetzt möchte ich noch MPGs und AVIs in IMOVIE öffnen...

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von teamoh, 04.10.2003.

  1. teamoh

    teamoh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    ...geht das?

    Ich habe da ein alten thread gefunden, da sollte man über Quick time pro das Video öffnen und dann als .mov exportieren.
    Das video.mov erkennt IMOVIE aber leider nicht. Als .DV habe ich es auch versucht, das wird auch erkannt, kann aber nicht geöffnet werden weil die .DV datei einen anderen Video Standart hat.

    Gibt es eine Möglichkeit MPGs und/oder AVIs in IMOVIE zu importieren?

    Wäre spitze!

    Vielen Dank im Vorraus!

    Timo
     
  2. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Du, bleib doch einfach in dem alten thread drin...
    Du musst als DV-Stream exportieren, dann klappt es...
     
  3. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Hier:
     

    Anhänge:

  4. teamoh

    teamoh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    Ja... das dachte ich ja auch, allerdings kommt dann immer eine Fehlermeldung. (siehe Bild)
    Ich habe es als eigenständigen Film probiert, als abhängigen, als .mov und so ziemlich als alles andere auch.
    Liegt das an OS9?

    In dem anderen threat hat es ja so ohne Probleme geklappt wie ich es versucht habe...

    Oder brauche ich etwas anderes als Quick time Pro?

    Vielen Dank erstmal!

    MfG
    Timo
     

    Anhänge:

  5. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Ich habe das mal ausprobiert. Wenn in den Optionen NTSC angegeben ist, kann iMovie tatsächlich nichts damit anfangen, ansonsten klappt es aber bei mir. Welche Version benutzt du?
    Da OS 9, wahrscheinlich iM2.
    In iMovie 3 kann man nämlich beliebige Quicktime-Formate direkt importieren! Das war mir selbst noch gar nicht aufgefallen.
    Hilft dir aber unter OS 9 nichts.
     
  6. teamoh

    teamoh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    Ich benutze IMOVIE Version 2.0.1 unter Mac OS 9.1...
    Da habe ich also keine Chance Quicktime Filme zu importieren?
    Oder gibt es da doch irgendeinen Trick?
     
  7. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Na ja, eigentlich schon, wie beschrieben via Quicktime. Warum das bei dir nicht funktioniert, weiss ich allerdings auch nicht. Bei mir klappt das auch mit iMovie2.
     
  8. teamoh

    teamoh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    Muß ich denn in den Optionen irgendetwas umstellen?
    Also von NTSC auf ?

    Ich habe es mal ausprobiert, ich kann nicht einmal die 6 Tutorialfilme importieren! (Die mit dem Hund)

    Also erstmal vielen Dank für die ganze Unterstützung!

    MfG
    Timo
     
  9. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    du musst den Film als dv-stream exportieren, DV PAL 48 khz. Dann kannst du ihn in imovie 2 öffnen.

    Gruß macuser30
     
  10. teamoh

    teamoh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2003
    Geil! Genau das hat mir noch gefehlt :)
    Vielen Dank

    MfG
    Timo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen