Jetzt iMac kaufen heißt später 200€ investieren?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Michael_Scofield, 27.01.2007.

  1. Michael_Scofield

    Michael_Scofield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.01.2007
    Nabend,

    ja ich weiß, diese Fragen nerven wahrscheinlich....

    Wenn ich mir jetzt nen iMac 20" hole mit Tiger und iLife06, muss ich im Laufe des Jahres gute 200 Eus für Leo + iLive07 lockermachen. Oder kann es sein, dass mit Release von Leo und (wahrscheinlich gleichzeitig) iLive07 die Hardware-Preise also Kaufpreis vom iMac 20" anziehen??

    Und mal angenommen ich kaufe jetzt, die Daten die bis dahin auf dem Mac liegen, bleiben die beim Upgrade auf Leo erhalten? (und iLive07)

    Vielleicht schüttelt ihr den Kopf aber ich bin noch xp-user und hab noch nicht soviel Plan wie das unter OS X läuft. Allerdings hab ich hier im Forum nun schon gute 2 Wochen als Gast "geschnüffelt":D

    Der Applekopf
     
  2. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Wenn Du jetzt kaufst bekommst Du natürlich noch den Tiger und musst Dir später den Leo kaufen…mit etwas glück wird kurz nach dem kauf der Leo freigelassen und Du hast eine Chance auf ein günstiges Update (15€ waren das glaube ich).

    Ansonsten darfst Du Dir es halt kaufen wenn es erscheint
     
  3. Kobi Wan

    Kobi Wan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    29.06.2004
    Bei sowas verweise ich dann mal direkt auf die Suchfunktion. ;)

    Genau so sieht es aus!! Wenn du sofort das neueste brauchst, dann mußt du auch dafür den entsprechenden Preis zahlen.
    Ob die Preise angehoben werden, weiß natürlich niemand (außer ein paar speziellen Leuten) – ich halte es aber eher für unwahrscheinlich.

    Dazu aber ein definitives JA! Wenn man nicht gehörig etwas falsch macht, sollten die Daten da bleiben, wo sie sind: Gut sortiert auf deiner Festplatte.

    Na das ist doch vollkommen OK. ;) Herzlich Willkommen hier!

    Kobi
     
  4. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Wenn du von einer OS-Version auf die neuere upgradest bleiben deine sämtlichen Daten und dein Nutzerkonto erhalten.

    Es ist bisher nicht so gewesen, dass eine neue OS-X-Version zwangsläufig auch das neueste iLife erfordert. Das heißt, du wirst unter Leopard mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch iLife 06 nutzen können - wenn die 07-Version allerdings etwas bietet, auf das du nicht verzichten möchtest, musst du sicherlich den vollen Preis zahlen.

    Als Microsoft-PC-User musst du dir einfach folgenden Unterschied klarmachen: Microsoft bringt in längeren Abständen neue Versionen heraus, die dann auch recht viel kosten, während Apple in eher kurzen Abständen neue Betriebssysteme und Applikationen herausbringt, die dafür verhältnismäßig günstig sind.

    Sprich: Am Ende macht es keinen erheblichen finanziellen Unterschied. Apple bietet jedoch den Vorteil, dass man eher in den Genuss von neuen Innovationen kommt. Dabei geht natürlich das Gefühl der "Konstanz" flöten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2007
  5. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Die Preise werden im Normalfall NICHT teuerer ! egal ob jetzt Tiger oder Leopard dabei ist.
    Im Gegenteil, kann sogar bisschen günstiger werden.

    Wenn du den Rechner nicht so dringend brauchst warte entweder noch oder kaufe jetzt günstig einen IMac aus dem refurbished Store ( Preise bisschen beobachten ).

    Wenn du jetzt günstig genug einkaufst hast die später auch locker Raum für den Kauf vom neuen Betriebssystem, ganz einfach.
    Grüße,
    Flo
     
  6. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Mach dir nicht zuviele Gedanken. ;)

    Ein Upgrade auf Leo wird grundsätzlich problemlos sein.

    iLife wird normalerweise nur mit den aktuellen Rechnern ausgeliefert und nicht zusammen mit einer Betriebssystemversion, die man separat kaufen kann. Somit müsstest du evtl in den sauren Apfel ( ;) ) beißen, wenn du iLife 07 (wenn es denn erscheint) haben willst. Notwendig ist das aber generell nicht.

    Ich werde auch erstmal schauen, ob Apple eine gescheite Tabellenkalkulation ins iLife-Paket einbaut und dann entscheiden, ob ich es kaufen werde. Ist natürlich Spekulation, Apple könnte ja auch iLife ab sofort ganz anders nennen oder sonstwas veranstalten... wer weiß... :D
     
  7. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Du verwechselst da etwas, iLife wird sicher keine Tabellenkalkulation enthalten, höchstens iWorks. Und das ist nicht bei Systemen dabei, sondern bisher immer extra erhältlich gewesen.
     
  8. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    *edit
    zu spät :o
     
  9. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Du hast vollkommen Recht. :)

    Freud'sche Fehlleistung... irgendsowas
     
  10. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Passiert mir auch ständig :D.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen