Jetzt ein neues iBook kaufen?

Diskutiere mit über: Jetzt ein neues iBook kaufen? im MacBook Forum

  1. stefanstar

    stefanstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Hi,

    nach drei Jahren auf einem iBook 800 möchte ich mir jetzt ein brandneues zulegen, am liebsten das große 14´´ mit 1,67 MHz, 1GB Speicher und 100er Festplatte.

    Kann mir jemand sagen, ob das jetzt Sinn macht, oder plant Apple wohl in den nächsten zwei Monaten wieder ein neues Modell. Ist mir bisher häufig so gegangen: Kaum gekauft, schon veraltet.

    Am liebsten würde ich das mittlere PowerBook kaufen. Aber ich weiß nicht, ob der um einiges höhere Preis wirklich gerechtfertigt ist.

    Kann mir da jemand was raten - zu beiden Fragen?

    Danke

    Stefan
     
  2. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Über Werte und Meinungen steht im Forum mehr als genug. Auch die Gerüchte über die Reihenfolge der Aktualisierungen werden hier reichlich besprochen.

    Letztendlich ist hier eine Meinung vorherrschend: "Wenn Du einen Apple brauchst, kauf ihn. Wenn nicht, lass es sein."
     
  3. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    die aktuellen ibooks haben 1,67mhz?

    dann glaube ich bist du mit deinem aktuellen besser bedient...

    ;)

    gruss
     
  4. dalamma

    dalamma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2005
    OK, also: Das 14 Zöller hat 1,42 GHz ;). (Damit das mal klargestellt wäre. :p )

    Im übrigen solltest du dir überlegen, ob du nicht ein 12" Book nimmst, da beide Modelle eine Auflösung von 1024x768 haben - sprich: Im Grunde gleich viel Platz - beim 14er hast du nur größere Pixel.


    ::edit::
    Der Unterschied zum mittleren PowerBook is schon ein größerer: Allein wegen dem 15" Widescreen-Display mit um einiges größerer Auflösung. Weiters sind Busgeschwindigkeit, Verarbeitung, etc. auch nicht außer Acht zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2005
  5. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    hallo!

    ich kann mich bluefake nur anschliessen. wenn du jetzt ein neues haben möchstest, würde ich es auch jetzt kaufen. diese überlegungen, ob es sich jetzt lohnt oder erst in 2,3,4 wochen führen zu nichts. als ich mir vor über einem jahr mein pb zugelegt hatte, war ich auch kurzzeitig auf diesem trip, bin dann aber glücklicherweise wieder von abgekommen, habe mir mein pb gekauft und siehe da .. es tat sich bis jan. 05 sowieso nix mehr.

    also greif zu !! :)

    gruß
     
  6. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Stimme den andern zu, wenn Du jetzt das Geld hast und den Wunsch, kaufen!

    Wenn es denn die neuen Rechner gibt, werden die erstmal in D längere Lieferzeiten haben, noch Kinderkrankheiten und teuerer sein.
    Dann ist für Dich ein Jahr ins Land gegangen und es wird wieder ein besseres Gerät in Aussicht sein...

    RD
     
  7. stefanstar

    stefanstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Was Dalamma mit den Pixeln sagt, ist natürlich zu bedenken. Das heißt: der Schirm ist größer, aber auch unschärfer oder größer, habe ich das richtig verstanden? Hat jemand ein 14er und sieht das auch so?
    Das Powerbook mit seiner beleuchteten Tastatur ist natürlich obercool, und außerdem denke ich, dass ich mich dann nicht mehr mit lockeren Akku-Deckeln rumschlagen muss. Oder sind die neuen iBooks besser verarbeitet?

    Na, mal nachdenken. Aber ich glaube, 2000 Euro für ein PB (mit Tastatur und Maus) - das plündert die Haushaltskasse doch gewaltig.

    lg
    Stefan
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Ich habe das aktuelle IBook 14 Zoll mit 80 GB und DVD-Brenner. Bin sehr zufrieden, habe das Patch mit den zwei Bildschirmen hereingespielt, alles ist gut verarbeitet.
    Einzig scheint mir bei weissem Bildschirm und genauem Suchen der Bildschirm in der Mitte etwas weniger gut ausgeleuchtet. Aber so etwas suchen nur verwöhnte Mac-User.
    Sonst super Laufzeiten mit Akku, wahnsinns Ruhe, natürlich schon wieder zu wenig Platz auf der Platte.

    RD
     
  9. Bernd_the_show

    Bernd_the_show MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    also ich stand im april vor genau dem selben dilemma. ein update lag in der luft aber ich konnte es dann doch nicht mehr abwarten und habe mir mein 12" iBook bestellt. kurze Zeit später kam ein update raus...was solls...ist mir mittlerweile egal, ich bin froh das book zu haben und die paar neuerungen sind nicht weltbewegend. mein credo: kauf wenn du bock drauf hast!
     
  10. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Ich habe das 14" ibook und würde wenn ich jetzt nochmal kaufen würde, das 12" nehmen. Wenn dus mobil brauchst ist das 14" halt schon obere Grenze. Das 12" richtig klein. Lieber ein 12" mit guter Ausstattung (viel Ram gute platte) als ein 14". Prinzipiell ist ein 14" ein aufgeblasenes 12".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche