Jetzt druck endlich, Drucker!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von M8_NX, 30.03.2004.

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Folgende Konfiguration: Mac-PB (unter Panther 10.3.3 ) in heterogenem Win-Netz.

    HP-Laserdrucker (1200 Series) an WIN-XP-Rechner. Der Mac, der sich sonst gut im Netz macht, alle Shares und freigegebenen Verzeichnisse findet, sieht den Drucker nicht einmal.

    Ich habe folgendes versucht: Über "Einstellungen" -> Neuen Drucker einrichten. 1. Versuch: Auswahl "Win-Drucker", er sucht und findet den XP-Rechner, erkennt dort aber keinen Drucker (Ja, der Drucker ist freigegeben!)

    2. Versuch: "TCP/IP-Drucker": Netzwerkpfad und Druckernamen eingegeben in drei Varianten:

    \\XP.Rechner.IP.Adresse\Druckername

    smb://XP.Rechner.IP.Adresse/Druckername

    cups://XP.Rechner.IP.Adresse/Druckername

    Der Assistent meldet jedes Mal: "Ungültige oder unvollständige Adresse"

    ...und wieder bleiben alle Druckaufträge irgendwo im Datennirvana, auf jeden Fall aber links liegen.


    herzhaft

    Bernd
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    versuch mal den Drucker nicht über das Druckerdienstprogramm anzulegen, sondern über die Administrations-Seite vom CUPS. Die findest Du unter http://localhost:631/... Dein beschriebenes Prob. hatte ich auch mal, damit hab ich es dann gelöst bekommen ;)
     
  3. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Danke für den Hinweis. Ist ja erstaunlich, was so ein Mac alles an Unix-Innenleben hat.
    Dennoch kein durchschlagender Erfolg.

    Immerhin aber nun folgende Meldung:

    "Standort: \\192.168.0.1\HPLaser_an_delle
    Gerätestatus: arbeitend, Nimmt Aufträge entgegen.
    "Unable to connect to SAMBA host, will retry in 60 seconds...ERROR: Connection failed with error NT_STATUS_ACCESS_DENIED"
    Geräte URI: smb://192.168.0.1/HPLaser_an_delle"

    Was will uns das nun wieder sagen?

    herzhaft
    Bernd


     
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    der will Benutzername und Kennwort, undzwar in der folgenden Form:

    smb://user : pass@rechnername/share (die leerzeichen müssen raus!)

    Gruß
    n0b0dy
     
  5. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    clap Ich werd´ bekloppt! clap

    Genauso war es: jetzt druckt er, sogar aus allen Anwendungen heraus.
    Danke für die Hinweise. Das macht doch glücklich.
    Letzte Frage: Muss man Cups jetzt jedes Mal so aufrufen oder ist der Drucker nun ein für alle Mal so installiert?


     
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    der Drucker ist jetzt bis zur Neustinstallation (die es ja eigentlich nur bei Windows gibt :D) installiert. Er sollte jetzt auch im PrintCenter auftauchen - das CUPS-Webinterface brauchst Du also eigentlich nur zum installieren, danach nichtmehr (höchstens um von ferne die Warteschlange zu kontrollieren ;))!

    Fein, daß es geklappt hat!
     
  7. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.12.2003
    @ [MN]n0b0dy: DU BIST MEIN HELD! :D

    Dank Deiner Erklärung funzt mein Drucker nun auch PERFEKT!

    VIELEN DANK!

    Gruss


    mcintyre


    PS: Damit ist mein (hoffentlich) letztes Mac-Rätsel gelöst!
     
  8. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    nana, nicht übertreiben. Dafür ist doch das Forum da, oder ??? ;) Gern geschehn...
     
  9. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Man muss auch mal RICHTIG loben!

    Ich habe schon lange nach einer Lösung gesucht, bisher habe ich mir mit "umstöpseln" geholfen, aber Deinen Lösungsweg konnte man sehr gut nachvollziehen. Also, gut erklärt, deshalb: Lob verdient! :D
     
  10. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     

    Sehe ich ganz genauso carro

    Zwingt einen ja keiner, so gute Tipps zu geben. Da kann man auch mal gründlich loben, wenn es jemand tut.

    Ansonsten: Stimmt alles - immer noch, auch am Tag danach: Der Drucker druckt. Ich möchte es seidig nennen ... oder butterweich? Jedenfalls druckt er!

    herzhaft
    Bernd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen