Jemand vom iBook G3 900 aufs G4 800 gewechselt?

Diskutiere mit über: Jemand vom iBook G3 900 aufs G4 800 gewechselt? im MacBook Forum

  1. dsdienstag

    dsdienstag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2003
    Ich weiss, zum Thema iBook G3/G4 gibt es bereits zwei bis drei Threads. Die prinzipiellen Unterschiede zwischen den beiden Modellen sind mir auch bekannt. Darum geht es nicht.
    Ich selber habe ein 12" G3 900 mit vollem Ram und Airport und bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Keine Mängel, alles tiptop verarbeitet. Ich habe allerdings jetzt die Möglichkeit, bei gleichzeitigem Verkauf der alten Möhre, nahezu kostenneutral auf das 12"er G4 zu wechseln. Daher jetzt die Frage, da USB 2.0 für mich nicht gerade wichtig ist, lohnt das? Das bewährte gegen das Unbekannte (mit allen hier in leuchtenden Farben gemalten Risiken) zu tauschen?

    Kurz noch: Ich finde es prinzipiell schön, dass hier jeder gerne seine Meinung zum Thema abgibt. Dadurch bleibt allerdings vieles auf einer rein theoretischen Ebene. Mich interessieren daher vornehmlich Erfahrungen von Usern, die vom 12" G3 900 aufs 12" G4 800 geswitcht sind. Vorteile/ Nachteile /Lohnt es sich wirklich?
     
  2. jan

    jan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.803
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    03.06.2003
    Also ich hab hier ein iBook 800 G3 und der Restwert würde es schon hergeben, mit verschmerzbarem Zuzahlen auf ein G4-iBook zu "switchen". Das seh ich aber irgendwie nich so recht ein. Zum einen gefällt mir mein "altes" Gehäuse deutlich besser, da meins noch so halbtransparent ist. Dieses Argument zieht ja bei deinem noch nicht ;)
    Hauptargument wäre bei mir, dass mein iBook einfach noch topfit ist und bis jetzt noch keine Fehler hatte. Ich hab noch ein APLA abgestaubt und nun wäge ich mich einfach mit meinem liebgewonnenen Stück Hardware in Sicherheit. Also wenn du mit deinem 900er G3 zufrieden bist, warum jetzt ein neues ranschaffen?
     
  3. Sol

    Sol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Weil der G4 einfach schneller ist! drumm
     
  4. jan

    jan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.803
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    03.06.2003
    Ach, Geschwindigkeit is nich alles, man gewöhnt sich doch auch an sonen Computer ;)
     
  5. minos5000

    minos5000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2004
    In der ct gab's vor einiger Zeit mal einen Vergleich der beiden Modelle.

    Das Ergebnis läßt sich mit wenigen Worten zusammenfassen:

    In Altivec optimierten Anwendungen wie Photoshop rennt der G4 davon, in allen anderen siegt der G3.



    so long minos
     
  6. Sinalco

    Sinalco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Test MACUP:
    G3/900 vs. G4/800 (12"-Modelle)
    Photoshop: 42% : 57%
    Overall: 63% : 68%
    Referenz (100%): PB G4/1GHz/17"
     
  7. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    ... danke! Hat mir auch geholfen. Werde auch nicht vom iBook G3 600 aufs G4 800 wechseln, denn für diese wenigen % lohnt das nicht, Herrn Jobs reicher zu machen.
    Wenn dann in wenigen Wochen die G5 Powerbooks kommen und der Motorola G4 dann mit 1420 MHz im iBook ist, dann vielleicht schon! Der soll nur 20 Watt brauchen, fein! Den Sprung wird man merken!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche