Jeder User kann im Programmordner rumpfuschen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von dcsds, 15.05.2005.

  1. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hi,

    nachdem ich mal testweise ein paar weitere User auf meinem Mac angelegt hab ist mir aufgefallen, daß jeder von denen im Programmordner rumpfuschen kann... Sind natürlich nicht als Administrator angemeldet, mit der Kindersicherung hatte ich auch keinen Erfolg. Unter 10.3 gab es doch im Benutzer Panel die Möglichkeit, das zu unterbinden? Danke für die Hilfe.

    Grüße, dcsds
     
  2. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    ... dürfte eine Archivierung deines alten Systems und anschließende Drüberbügelung Tiger gewesen sein. Dabei werden alle Rechte mit übernommen, auch vom Applicationsordner. Kannst du in der Info über den Finder ändern: chmod 755, Gruppe wheel und admin wählen und die anderen ausschließen.
     
  3. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Also drübergebügelt hab ich nix, nur den iMac mit vorinstalliertem Tiger ausgepackt... Das Problem müssten also doch mehrere Leute haben?
     
  4. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Ich seh grad daß in "Infos zu Programme" folgendes eingestellt ist: Eigentümer System (Rechte Lesen & Schreiben), Gruppe admin (Rechte Lesen & Schreiben), Andere: Lesen & Schreiben. Ändern kann ich nur die Felder "Eigentümer" und "Gruppe", die Dropdowns für die Rechte sind deaktiviert.
     
  5. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    auf das Schloß klicken ...
     
  6. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Schon klar, auch dann sind die Rechte Dropdowns deaktiviert...
     
  7. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Könnte es vielleicht helfen, wenn du von deiner Installtions CD bzw. DVD bootest, das Festplattendienstprogramm aus dem Menü aufrufst und die Rechte reparierst?
     
  8. dcsds

    dcsds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hallo nochmal, ich hab das Festplattendienstprogramm mal seine Arbeit tun lassen. Es hat erkannt daß die Rechte des Applications und Library/Application Support Ordners repariert werden müssen. Einige der Anwendungen, die ich nachträglich installiert hab, lassen sich aber immer noch von normalen Usern verschieben. Ausserdem ist mir aufgefallen, daß andere User auch einfach auf manche Ordner in meinem Home-Verzeichnis zugreifen können (scheinbar zufällig welche das sind).

    Ist folgende Vorgehensweise eine gute Idee:

    Programme Ordner markieren, Infos anzeigen und bei den Rechten "Auf alle Unterobjekte anwenden..." auswählen, sodaß Eigentümer: System Lesen & Schreiben, Gruppe:Admin Lesen & Schreiben und Andere: Nur Lesen auf alles in dem Applications Ordner angewendet wird?

    Sollte ich ähnlich mit meinem Home Ordner vorgehen?

    Danke für eure Hilfe... Bin etwas gefrustet mit dem Mac, wegen solchen Sachen (unter anderem) ist man schließlich von ner Windows Dose weg...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen