java / konsole ? wie?wo?was?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von sevY, 25.04.2003.

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    hallo zusammen--- MAC OS 9.2.2 User

    ich nutze t-dsl über einen fli4l-linux router (www.fli4l.de) und möchte gerne den fufimonc zb. starten. oder ich möchte den edonkey starten... oder oder oder....aber ich weiß nicht wie, DA ALLE DIESE SACHEN irgendwie in JAVA geschrieben sind damit sie auf verschiedenen plattformen laufen. wenn ich die .tar dateien entpacke usw. erhalte ich dann irgendwelche .class dateien und soweiter... nirgends ist eine .app oder wie bei windows eine .exe zu finden... kann man unter mac os 9 eine konsole starten, sowas wie commandline? wenn ja wie und wie starte ich dann die ganzen sachen... ich habe auf meinem rechner eine java-runtime installiert.. daran soll´s nicht scheitern... ich möchte das das so läuft wie zb. LIMEWIRE. LIMEWIRE ist ja auch eine java-app und die kann man einfach wie ne .exe doppelklicken und hat dazu noch ein schickes userinterface. muß ich eigentlich auch swing (visuell komponente von java) installieren?

    vielen dank schon mal

    greetz coffee
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
  3. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    und wie verwende ich das zb. mit dem edonkey dann??!
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wie schon gesagt, kein Terminal kein edonkey. Das geht unter 9.2.2 leider nicht - es gibt aber einen LimeWire Client fuer Classic.

    Der link oben war eigentlich dazu gedacht, dich auf die eher eingeschraenkten Moeglichkeiten in dieser Richtung hinzuweisen.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    hmm...bist du dir da sicher...??! ich glaube nämlich das es eine möglichkeit geben MUSS! der fufimonc zb. ist extra für classic gedacht und soll mit einer anwendung ähnlich wie applet runner zum starten gebracht werden. und auch der edonkey ist in einer commandlineversion für classic erhältlich.. das haben die doch bestimmt nicht zum spaß oder als fake veröffentlicht? man muß doch eine javaruntime mir einer console starten können. dazu muß dann lediglich das host os java ermöglichen. und das tut classic gewiß! limewire wird doch auch in einer solchen runtime gestartet. nun muß es doch auch möglich sein, aus dieser runtime die übrigens java-applikationen zu starten... mittels einer console...

    *grübbel*

    leider bin ich kein developer, aber coden von html, php,actionscript & co lassen mich auf solche möglichkeiten schließen.

    gruß 409:confused:
     
  6. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    was sagst du zu diesem script?? ist das nicht customizable? "LAUNCH ANYWHERE" hört sich doch mal gut an :)

    # LaunchAnywhere (tm) Executable Properties File - Zero G Software, Inc.


    installer.heap.size.initial=20000000



    installer.heap.size.max=60000000


    # LAX.APPLICATION.NAME
    # --------------------
    # the default name of this executable -- do not edit

    lax.application.name=LimeWire


    # LAX.CLASS.PATH
    # --------------
    # the Java classpath necessary to run this application
    # Can be separated by colons (Mac OS/Unix) or semicolons (Windows)

    lax.class.path=GURL.jar:RunLime.jar:MessagesBundles.jar:jl011.jar:swing.jar:xerces.jar:LimeWire.jar:logicrypto.jar:collections.jar:themes.jar:lax.jar


    # LAX.COMMAND.LINE.ARGS
    # ---------------------
    # what will be passed to the main method -- be sure to quote arguments with spaces in them

    lax.command.line.args=$CMD_LINE_ARGUMENTS$


    # LAX.DIR
    # -------
    # path to directory holding LaunchAnywhere's native launcher

    lax.dir=/ imac harddisk/Applications (Mac OS 9)/LimeWire/


    # LAX.MAIN.CLASS
    # --------------
    # the class that contains the main method for the application

    lax.main.class=com.limegroup.gnutella.gui.Main


    # LAX.MAIN.METHOD
    # ---------------
    # the method in the main class that will be invoked

    lax.main.method=main


    # LAX.NL.CURRENT.VM
    # -----------------
    # the VM to use for the next launch

    lax.nl.current.vm=


    # LAX.NL.JAVA.LAUNCHER.MAIN.CLASS
    # -------------------------------
    # main class of LaunchAnywhere's java launcher -- do not adjust

    lax.nl.java.launcher.main.class=com.zerog.lax.LAX


    # LAX.NL.JAVA.LAUNCHER.MAIN.METHOD
    # --------------------------------
    # main method of LaunchAnywhere's java launcher -- do not adjust

    lax.nl.java.launcher.main.method=main



    lax.nl.java.option.java.heap.size.initial=20000000



    lax.nl.java.option.java.heap.size.max=120000000



    lax.nl.java.option.java.stack.size.max=65536



    lax.nl.macos.apple.menu.quit=false


    # LAX.NL.VALID.VM.LIST
    # --------------------
    # a string containing one or more of [ ALL JDK JRE J1 J2 JRE_J1 JDK_J1 JRE_J2 JDK_J2 MSJ MRJ ]
    # delimited by spaces or commas. If the native launcher cannot find the current vm,
    # it will search for ones in this list

    lax.nl.valid.vm.list=MRJ


    # LAX.NL.WIN32.MICROSOFTVM.MIN.VERSION
    # ------------------------------------
    # The minimum version of Microsoft's VM this application will run against

    lax.nl.win32.microsoftvm.min.version=2750


    # LAX.ROOT.INSTALL.DIR
    # --------------------
    # path to the installdir magic folder

    lax.root.install.dir=/ imac harddisk/Applications (Mac OS 9)/LimeWire


    # LAX.STDERR.REDIRECT
    # -------------------
    # leave blank for no input, "console" to read from the console window,
    # and any path to a file to read from that file

    lax.stderr.redirect=err.txt


    # LAX.STDIN.REDIRECT
    # ------------------
    # leave blank for no input, "console" to read from the console window,
    # and any path to a file to read from that file

    lax.stdin.redirect=


    # LAX.STDOUT.REDIRECT
    # -------------------
    # leave blank for no input, "console" to read from the console window,
    # and any path to a file to read from that file

    lax.stdout.redirect=out.txt


    # LAX.USER.DIR
    # ------------
    # left blank, this property will cause the native launcher to not
    # alter the platform default behavior for setting the user dir.
    # To override this you may set this property to a relative or absolute path.
    # Relative paths are relative to the launcher.

    lax.user.dir=.


    # LAX.VERSION
    # -----------
    # version of LaunchAnywhere that created this properties file

    lax.version=5.0
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    mit dem script wird wohl Limewire gestartet.

    Du kannst ja mal versuchen, die Java Console von Mozilla unter Classic zu oeffnen. Wie und ob du von da weiter kommst kann ich dir aber nicht sagen. Meine Java Kenntnisse sind beschraenkt.

    Viel Glueck,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen