Japanische Akkus fürs iBook - Erfahrungen?

Diskutiere mit über: Japanische Akkus fürs iBook - Erfahrungen? im MacBook Forum

  1. montgomery

    montgomery Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2003
  2. tecer

    tecer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2003
    iBook-Akku

    Hallo,
    ich hatte ein Problem mit meinem iBookakku, kann jeder hier im Forum nachlesen.
    Ein Freund gab mir seinen Akku zum Austesten, obwohl es ein anderes iBook war (ich glaube ein G3 800) passte der Akku ohne Probleme in meinen G3 500 Dual USB iBook hinein.
    So wie der Akku auf dem Bild erscheint, passt er sicherlich auch in Dein iBook, wenn nicht, kannste den Akku bestimmt zum gleichen Preis wieder verkaufen.

    Ich suche, obwohl ich meinen Akku repariert habe auch einen günstigen neuen, da meiner leider auch nur noch 1-1,5 Std. hält.

    Falls einer eine günstige Alternative kennt, möge er es mich wissen lassen.

    Gruss
    Tecer
     
  3. montgomery

    montgomery Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2003
    habe mir den oben beschriebenen jetzt bestellt.

    Wenn ich ihn habe, dann schreibe ich hier mal meine Erfahrungen.

    bis dann

    montgomery
     
  4. funkbop

    funkbop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2003
    ibook ebay akku

    guten tag.

    ich hab den ebay-akku für 83 €. passt haargenau (auch in der farbe), hat die gleiche restdauer-anzeige und macht einen guten eindruck. ich habe ihn erst einmal aufgeladen: er läuft jetzt gerade 2,5 stunden und ist bei 53%. und das nach dem ersten aufladen!!

    die firma erscheint auch seriös, es lief alles hervorragend.

    so wie es aussieht, kann man ihn empfehlen…
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Viele teile der Apple Hardware wird in Fernost (China, Japan, etc..) produziert. Das sie aus dem Osten kommt, muss nichts schlechtes bedeuten, wie es allerdings mit der Garantie aussieht ist leider nicht immer so sicher...
     
  6. enduristo

    enduristo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche