iWeb für private Webseite

Diskutiere mit über: iWeb für private Webseite im Mac OS X Apps Forum

  1. grünspam

    grünspam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Hallole

    Wies im Titel steht hab ich auch vor zu tun, nur jetzt kommen ja noch einige Fragen =)

    Ich habe absolut null Ahnung von HTML und bin schon mit anderen gängigen Programmen gescheitert. Habe mir im Apple Center um die Ecke mal etwas iWeb angesehen und komme damit echt gut zurecht.

    Jetzt also meine Fragen:

    ich möchte verschiedene Galerien auf dieser Seite haben, eine für private Bilder und eine für selbst erstellte Hintergrundbilder die ich zum freien Download anbieten will. Gästebuch und evtl ein kleiner Newsticker - mehr will ich an sich garnicht.

    Wie steht das denn mit dem Upload von Podcasts?
    Ist das wirklich so einfach wie Steve uns das vorführte und klappt das auch wenn ich anstatt einem .mac Account meinen von den glorreichen Mannen von 1&1 gegebenen Webspace nutze?


    Sorry wegen den ganzen Fragen, aber vor iLife Anschaffung hätte ich das gerne geklärt, weil mir ansonsten noch locker Life 05 reicht ;)
     
  2. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    25.11.2004
    kauf dir lieber rapidweaver. ist eh das bessere programm.
     
  3. grünspam

    grünspam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    :p das hab ich ned geblickt =)

    War evtl auch einfach nur zu faul es blicken zu wollen... hmmmm
     
  4. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.03.2005
    Hast du iWeb mal auf Herz und Nieren getestet? Solch eine Aussage ist mal schnell in den Raum geworfen.

    Gereon
     
  5. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Die ganze Leistung gibt's offensichtlich nur mit .mac.
     
  6. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    25.11.2004
    ich persönlich nicht. habe aber schon einiges drüber gelesen, was mich zu dem urteil kommen lässt, dass rapidweaver besser ist.

    http://www.thommey.de/iwebtest/iwebtest.html

    bzw grünspam. rapidewaver ist doch eigentlich sehr simpel. vielleicht guckst du dir die demo nochmal genauer an? ;)
    ist echt ein sehr nettes programm.
     
  7. soulix

    soulix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2005
    echt ? das is ja dann voll fürn A... öh :D ne sorry, aber was soll ich mit so nem unnötigen .mac account, was n das überhaupt für n quatsch, ein Webseitentool das nur mit einem .mac account funktioniert.

    ne echt nich, da is dann Rapidweaver wirklich 100 mal besser ! auch wenn ich iweb noch nicht getestet habe aber Rapidweaver ist auch relativ simpel und es ist nicht an .mac gebunden :)


    edit:
    ne geht doch auf eigenem webspace !

    Upload
    Um nun die so erstellte Homepage ins Internet zu bekommen, kann man diese auf seinen .mac-Account laden - sofern man denn einen besitzt. Einen integrierten FTP-Upload sucht man in iWeb vergeblich. Einzige Möglichkeit die Homepage auf einen anderen Webspace zu transportieren besteht darin, über das Menü Ablage alles "In einem Ordner veröffentlichen" und dessen Inhalt dann über ein FTP-Programm zu seinem Provider zu schicken.
    http://www.thommey.de/iwebtest/iwebtest.html

    ;)

    finde Rapidweaver trotzdem besser :D
     
  8. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2005
    Also iWeb funktioniert auch ohne .mac account. Einfach in Ordner exportieren und diesen auf deinen Webspace laden. Hab das Programm zwar nicht, aber einige Quellen bestätigen das es geht... also glaub ichs auch mal :)
     
  9. Niko

    Niko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2004
    habs schon und kanns bestätigen ... ;)
     
  10. DjDHagbard

    DjDHagbard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    @ grünspam
    Das mit dem zwei Galleryen ist möglich,
    am besten machst du eine Übersichtsseite mit der "Willkommen-Vorlage" die im Hauptmenü angezeigt wird und auf dieser Seite verlinkst du dann die beiden Gallery Seiten (die nicht im Hautmenü angezeigt werden), so kannst du mit Unterkategorien arbeiten und das Hautmenü bleibt aufgeräumt.

    Ein Gästebuch ist nicht mit iWeb möglich da musst du eins verlinken.

    Einen Newsticker ist ja dusch die Blog Funktion möglich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iWeb private Webseite Forum Datum
iWeb-Seite für aktuelle Browser konvertieren? Mac OS X Apps 06.08.2016
iWeb mit El Capitan Mac OS X Apps 13.01.2016
iWeb, iPhoto etc nach Einrichten neuer Festplatte weg....wer kann helfen Mac OS X Apps 06.07.2015
Mavericks, iWeb, iTunes und iPhoto synchronisieren Mac OS X Apps 16.11.2013
iWeb domain.sites2 kann nicht geöffnet werden Mac OS X Apps 19.10.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche