itunes / windows98 /ME

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von mdinse, 03.06.2006.

  1. mdinse

    mdinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade einer Freundin den iPod als den besseren mp3-Player empfohlen. Es gibt nur eine Frage: Läuft itunes auch unter Win 98 bzw ME?

    Sie hat einen PC, der mit windows2000 bestimmt nicht sehr flott wäre und einen neuen nur für den iPod zu kaufen, auf dem XP läuft, wäre ja wohl ein bisschen übertrieben.

    Was meint Ihr?

    Gruß,
    Matthias
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Oooops - da glaube ich, müsstest du echt mal googeln. Ich denke, dass das kaum möglich ist. Alte 4.0 iTunes kannst du noch im Netz finden, aber ob es die entsprechend tiefe Firmware für einen neuen iPod gibt, bezweifle ich. Man möge mich korrigieren! XP müsste die Mindestvoraussetzung sein...
     
  3. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
  5. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Naja, eine Petition wird wohl nicht viel bringen. Ein iPod ist halt entsprechend neue Hardware. Der Support für diese Betriebssysteme ist schon sehr lange eingestellt - warum sollten dann Drittfirmen noch Software dafür zur Verfügung stellen?
     
  6. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Mit hilfe von zusatztools kannst den den ipod aber trotzdem befüllen nur halt ohne itunes
     
  7. rudson

    rudson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2005
    ob das die beste idee ist?! aber es wäre eine möglichkeit.

    hat die zielperson eigentlich usb2.0?

    soweit ich weiß hat das nomale 98 probleme mit highspeed-usb in se ist das schon wieder anders. (oh mein gott worüber rede ich hier?! :eek: )
     
  8. mdinse

    mdinse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Mit Fremdtools würde das natürlich gehen, aber dann ist ein großer Vorteil vom iPod weg: ein Tool für alle Zwecke. CDs als MP3 Importieren, MP3 als CD exportieren etc... USB 2.0 hat die Kiste (700MHz Pentium) vielleicht, aber ob USB 1.1 oder 2.0 ist abgesehen von der Geschwindigkeit ja egal, nur eins ist sie bestimmt nich: ein PC-Freek, der Spaß am Basteln hat, und damit sind die meisten Alternativen zu iTunes wohl nicht das richtige.

    Mal probieren, ob Win2000 vernünftig auf der Kiste läuft.

    Matthias
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Naja ein iPod mit USB 1.1 macht nicht wirklich Spaß, dann doch noch 10 Euro für eine USB 2 Karte ausgeben. Wer will zum erstmaligen Befüllen 5 Stunden warten, wenns auch ohne große Kosten in 20 Minuten geht? Bei Win 2000 ist es eher wichtig viel RAM zu haben >=512 MB.

    Viel Glück!
     
Die Seite wird geladen...