iTunes - ungültige Dateien löschen / in AAC konvertieren und alte mp3 ersetzen

Diskutiere mit über: iTunes - ungültige Dateien löschen / in AAC konvertieren und alte mp3 ersetzen im Mac OS X Apps Forum

  1. SimonMac

    SimonMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Hallo miteinander

    Ich habe zwei Fragen zu iTunes.

    In meiner Bibliothek befinden sich mehrere zehntausend mp3s, durch einen Fehler beim kopieren sind etwa 1000 davon doppelt. Ich habe nun über die Suche alle mp3s mit einer (Abstand) 1.mp3 gelöscht, also alle doppelten, diese sind nun aber in der Bibliothek immer noch vorhanden, verweisen aber auf eine nicht mehr existierende Datei. Dementsprechend sehe ich links vom Datensatz auch diesen Pfeil.

    Nun wollte ich wissen wie ich alle diese ungültigen Datensätze automatisch aus der Bibliothek entfernen lassen kann, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, das automatisch zu tun. "Alle doppelten Titel anzeigen" hilft mir nicht wirklich weiter, weil ich sehr viele Titel doppelt habe, diese befinden sich aber in verschiedenen Alben, oder heissen einfach gleich und sind anders, z.B. gleicher Interpret und Titel, aber der eine Song im Studioalbum, der andere in einem Livealbum. Ausserdem müsste ich auch da manuell den jeweils defekten a uswählen und löschen.

    Ich suche also eine Möglichkeit, automatisch alle defekten Datensätze, die es mit einem kleinen Pfeil ganz links kennzeichnet in der iTunes Bibliothek zu entfernen.


    Mein zweites Problem ist, ich habe relativ wenig Speicherplatz, und wollte alle mp3s mit einer Qualität über 192 Kbit (das sind relativ viele) in ein AAC mit 160 Kbit konvertieren.

    Das Problem ist, die Originaldatei bleibt jeweils immer bestehen, und ich kenne keine Möglichkeit über tausende von Dateien und Ordnern hinweg die entsprechenden mp3s herauszufiltern und zu löschen.

    Und ich gehe ganz sicher nicht in jeden einzelnen Ordner und überprüfe ob da ein mp3 und eine gleichnahmige m4a drin ist, und lösche entsprechend die mp3.

    Ich suche also auch dafür eine Möglichkeit, die mp3 mit den m4a beim konvertieren direkt zu ersetzen, respektive nachträglich alle alten mp3s automatisch zu löschen.
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
  3. Sohn des Windes

    Sohn des Windes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
  4. SimonMac

    SimonMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Ah, danke vielmals. War selber gerade auf der Seite am suchen, das erste Script hatte ich bereits gefunden.

    Danke für die Direktlinks.
     
  5. SimonMac

    SimonMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Ich habe ein grösseres Problem mit dem QuickConvert Script, es erscheint bei mir immer folgende Meldung sobald der erste Titel erfolgreich konvertiert wurde, und stürtzt anschliessend zusammen mit iTunes ab.

    Die Meldung lautet:
    "The variable encoderBackup is not defined".

    Im Script steht unter init:
    set encoderBackup to name of current encoder

    Ich würde also meinen die Variable encoderBackup ist richtig definiert.


    Ich habe noch ein zweites Problem mit iTunes. Ich möchte meine Dateien in das AAC Format mit variabler Datenrate konvertieren, dies ist auch so eingestellt. Nur scheint das iTunes irgendwie doch nicht zu übernehmen. Der entsprechende Haken in den Einstellungen ist gesetzt, doch wenn ich ein Titel konvertiere hat er eine statische statt einer variablen Bitrate von 160 kbit/s.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen