iTunes und Streaming - 2 Fragen

Diskutiere mit über: iTunes und Streaming - 2 Fragen im Mac OS X Apps Forum

  1. michaeljk

    michaeljk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    21.10.2006
    Hallöchen,

    ich hätte da mal 2 Fragen zu Dingen die mir bei iTunes in Bezug auf Streaming aufgefallen sind. Gegeben sei ein normaler PC, der als Server fungiert auf dem iTunes unter Windows installiert ist. In diesem Beispiel mit einer 2,2 GB grossen Filmdatei, .mp4-Filecontainer (MPEG-4 Video) und AAC-Audio codiert.

    Frage 1:
    Der Streaming-Client ist ein Mac. Der Windows-Server wird in iTunes angezeigt, der Film ebenso - diese läßt sich aber nicht starten. Wird der Film soweit herunterkomprimiert, das die Dateigröße 2 GB nicht überschreitet, dann klappt das Abspielen einwandfrei. Der Windows-Server benutzt NTFS als Dateisystem, der Mac das ganz normale "Mac OS Extended (Journaled)". Kann iTunes von Haus aus keine Videos streamen die 2 GB an Dateigröße überschreiten, oder ist das Windows-Spezifisch? Ich habe das ganze jetzt noch nicht mit einem Mac als Server ausgetestet, wenn man dieselbe Videodatei auf dem Mac in iTunes importiert, so läßt sich diese einwandfrei lokal abspielen.

    Frage 2:
    Der Streaming-Client ist ein Windows-PC. In iTunes wird der Server und der Film in der Freigabe angezeigt, allerdings läßt sich dieser nicht abspielen. Ein normales .mpg-File hingegen klappt problemlos. Auch wenn die Datei lokal auf der Festplatte des PC's gespeichert ist, so läßt sich diese problemlos mit Quicktime oder VLC abspielen. Warum nicht der Stream im MPEG4-Format mit AAC-Audio im MP4-Container per Streaming? Die Mac-Clients haben keinerlei Probleme damit.

    Würd mich über Tipps und Ratschläge diesbezüglich sehr freuen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen