itunes und Fernsehsendungen

Diskutiere mit über: itunes und Fernsehsendungen im iTunes Forum

  1. Commander

    Commander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Moin Moin,
    ich habe da mal eine Frage zu itunes. Und bevor mir die ersten mit nacktem A.... ins Gesicht springen, JA ich habe die Suche benutzt und die itunes Hilfe hilft eben nicht.

    Also, itunes 6.0 verwaltet nun alle meine .movs. Klasse! Ich kann sie sogar in Kategorien einteilen wie: "Filme" "Musikvideos" und "Fernsehsendungen".
    Halt nein! Kann ich doch nicht!

    Aus irgendeinem Grund lassen sich nämlich unter den Optionen zu einem .mov nur "Film" oder "Musikvideo" auswählen. Kein "Fernsehsendung".

    Nun mal angenommen ich hätte Fernsehsendungen die ich archivieren möchte; weiß einer wie?
     
  2. S.Jobs

    S.Jobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2005
    das gleiche Problem habe ich auch, 2 Staffeln Alias liegen im iTunes, leider in der Kategorie "Filme", warum kann ich das nicht ändern?
     
  3. Commander

    Commander Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Inzwischen habe ich selber was gefunden. Anscheinend liegt es an itunes selbst. Die Option "Fernsehsendungen" ist einfach noch nicht aktiviert. Zumindest in Deutschland noch nicht.

    In den USA könnte das anders liegen. Dort lassen sich mittlerweile nämlich wohl auch TV Sendungen über den itunes Music store herunterladen. Sobald das bei uns auch möglich ist, wird die Option wohl freigeschaltet. Also dann vielleicht mit dem nächsten itunes update.
     
  4. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.12.2004
    Freizuschalten gibts da nix... das einzige Problem ist, dass nur die Filme, die von den Leuten, die die Sachen in den iTunes Music Store stellen (zumindest in den USA) noch ihr eigenes Format etc. haben, und man dafür was bräuchte wie die Option in Quicktime 6.0.3 - Video für iPod exportieren - nur dass das von Apple nicht verfügbar gemacht wird. Solange das niemand inoffiziell macht, geht da wohl nix.

    Das gleiche gabs ja bei den Hörbüchern, mittlerweile gibts dazu ja 3rd Party Scripte, die nicht immer funktionieren, aber halt nichts offizielles von Apple... ich weiß nicht, warum, vllt wollen sie sich nicht in die Karten gucken lassen, vllt wollen sie so den Verkauf ankurbeln, wer weiß...

    ******* Firmenpolitik!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche