iTunes - SuperDrive des Dual G5 wird nicht erkannt!

Diskutiere mit über: iTunes - SuperDrive des Dual G5 wird nicht erkannt! im Mac OS X Apps Forum

  1. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Ich habe seit kurzem einen Dual G5 2.0 GHz (siehe Signatur) und bin mit insgesamt sehr zufrieden.
    Heute jedoch habe ich probiert, eine CD aus iTunes zu brennen, und es erscheint folgende Fehlermeldung:

    "CD/DVD-Brenner oder Software wurde nicht gefunden..."

    Und unter "Einstellungen" --> "Brennen" erscheint:
    "Kein unterstützter CD/DVD-Brenner gefunden"

    Das ganze ist erscheint suspekt, da:

    1. Ich keinen anderen Brenner eingebaut habe, sondern das SuperDrive des Dual G5 verwenden will
    2. Ich bereits ohne Probleme eine DVD gebrannt habe und der Brenner daher funktioniert
    3. Nach Einlegen einer CD der Finder nach der zu verwendenden Aktion fragt. Das Wählen von "iTunes" bringt aber nichts.


    Könnte es vielleicht daran liegen, dass ich beim Setup von OSX den Setup-Assistenten verwendet habe, der alle Software (also auch iTunes) vom alten Mac auf den neuen überspielt? Könnte so die auf dem PowerMac übernommene Version von iTunes den Brenner von meinem PowerBook (von diesem habe ich kopiert) erwarten?

    Please help, ich muss heute noch eine Audio-CD brennen!

    Danke :)
     
  2. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Kleine Ergänzung:
    Aus iPhoto kann problemlos gebrannt werden! :confused:

    iPhoto sagt:
    Brennen von Medium in:
    HL-DT-ST DVD-RW GWA-4082B

    Am Brenner kann es also nicht liegen... :( -- bzw. :)

    Es gibt ja diverse Threads zum Thema iTunes und Brenner, aber in keinem der Threads ging es um das SuperDrive -- das müsste doch eigentlich problemlos mit iTunes funktionieren?!

    Ich bin dankbar Tipps jeglicher Art :D
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    koennte sein, dass das loeschen der home/Library/Preferences/com.apple.iTunes.plist hilfreich ist. Wenn der Brenner vom System Profiler erkannt wird und aus iPhoto gebrannt werden kann ist das sogar wahrscheinlich.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    @lundehundt
    Werden dann irgendwelche Einstellungen gelöscht (z.B. Playlists, tracks o.ä.)?
    Gibt es bei dem Löschen der iTunes.plist sonstige Risiken?

    Ich kenne mich diesbezüglich nicht aus :confused:

    Ich hoffe, es geht... die CD ist für eine Freundin, und ich will sie nicht enttäuschen ;) :( -- :D
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    .plist ist eine preferences datei - keine playlist. Du verlierst also deine Voreinstellungen. Du kannst sie auch einfach mal auf den Desktop legen und dann iTunes starten. dann siehst du was nicht mehr da ist und kannst im Zweifelsfall wieder mit ueberschreiben zurueck kopieren.

    Eine andere Moeglichkeit ist einen zweiten user anzulegen und zu sehen ob es bei dem funktiniert. Wenn ja, liegt es noch wahrscheinlicher an der preference Datei da beide Benutzer das selbe Programm starten.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    @lundehundt

    in der Tat, jetzt ist der Brenner erkannt und alles funktioniert! Danke für die schnelle Hilfe! :)

    Dennoch komisch, dass iTunes nicht automatisch nach einem "neuen" bzw. anderen Brenner zu suchen scheint :confused:

    Aber Hauptsache ist, dass jetzt alles geht. Danke nochmal :)
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    der set-up Assistent kopiert wahrscheinlich die Datei com.apple.itunes.plist mit. Das hat den Vorteil, dass deine Voreinstellungen erhalten bleiben. Weisst sich allerdings als Nachteil heraus, wenn sich dein Hardware Pfofil auf dem neuen Rechner geaendert hat.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche