iTunes-Stream client für Linux?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von weinford, 17.06.2004.

  1. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Hallo allerseits,
    paßt eigentlich weder in dieses Forum noch in ein anderes hier (Linux auf dem Mac höchstens noch, da aber auch nicht): ich suche einen Musik-Client für Linux, der per iTunes freigegebene Musik abspielen kann (also von iTunes "gestreamed"). Kennt jemand sowas?

    Danke,
    Toby
     
  2. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    13.07.2003
  3. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2004
    In der c't von vor ein paar Wochen war irgendsowas...
    Auf jeden Fall wurde beschireben, wie man sich mit Linux einen iTunes Stream Server bastelt...

    Das war die c't 10/2004. Ich habe sie mir leider nicht gekauft. Vielleicht kennst Du ja jemanden, der sie noch rumliegen hat.

    Hier noch ein Link:

    http://www.deleet.de/projekte/daap/daapd/

    Ich weiss, dass das die falsche Richtung ist, aber vielleicht hilft es trotzdem. So ein Stream-Server fürs ganze Haus wäre schon sehr praktisch....

    Griaßle
     
  4. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Zur Client Seite des Daap-Protokolls habe ich mal folgendes gefischt:

    http://www.opendaap.org/ - Unten bei den Links sind diverse Clients angeführt.

    und

    http://www.cdavies.org/permalink/applerecordsreleased.php - AppleRecords - Das soll auch ein Client auf Java Basis sein.

    Ich habe die Sachen noch nicht ausprobiert, da meine DosenPlatte grad tot ist...

    Bitte poste Deine Erfahrungen..



    Edit: Ein Freund ist gerade mit seinem Dosenbook vorbeigekommen (itunes 4.2 drauf). Ich konnte seine Musik über das Netz abspielen (ist ja Java, geht also auf OS X). Leider ist das Programm noch zu wenig umfangreich...

    Ich hab auch mal probiert iTunes (4.6) und AppleRecordauf meinem iBook zu starten und so zu streamen. ->Tut auch...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  5. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Ich hab' grad noch was entdeckt (Das Thema interessiert mich...)

    Jtunes http://sourceforge.net/projects/jtunes4/

    Ist eine Itunes Kopie mit dem Look and Feel in Java. Tut zumindest auf dem iBook ziemlich gut. Unter Win 200 ist es ein wenig Buggy (von der Anzeige her), erkennt aber die Bibliothek und streamt davon...

    Würde ich nehmen. Die Geschwindigkeit ist trotz Java auch auf der NtebookDOSe (500 MHz) gut.

    Bitte Poste die Erfahrungen unter Linux!!!


    Griaßle
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2004
  6. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Wow, danke für die viele Mühe! Das mit dem streamen von Linux nach Mac iTunes hab ich schon mal gemacht, lustigerweise 2 Tage bevor besagte c't rauskam, ich hatte da einen Tip auf macosxhints gefunden.

    Aber das mit jTunes ist ein Volltreffer! Dafür, daß es ein "preview" sein soll, funktioniert es ziemlich gut! Auf anhieb hat es meine Musik nicht gefunden, ich mußte ihm nochmal sagen, daß er die Musik auch nehmen soll (IP angegeben, dann sah er mich zweimal...). Dann aber hat er meine Bibliothek richtig schön dargestellt, so wie iTunes die eigene Bib darstellt, also mit Künstler / Album Listen oben, Titel darunter. iTunes stellt fremde "gesharete" Musik ja nur als einfach Liste dar. Sehr cooles Gerät :) danke!

    Toby
     
  7. AlienX

    AlienX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2008
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen