Itunes: Songs abspielen ohne Zufügen zur Bibliothek?

Diskutiere mit über: Itunes: Songs abspielen ohne Zufügen zur Bibliothek? im Mac OS X Apps Forum

  1. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Wie kann ich itunes von seiner Funktion als "Standardplayer" entbinden, bzw. dazu bringen nicht jedesmal jeden von mir angespielten Song gleich in die Bibliothek zu kopieren? Ich hab alles abgesucht bei Einstellungen - nichts zu finden. Hilfe, das nervt. Die Frage ist bestimmt nicht neu und wurde vielleicht schon angesprochen, aber ich hab mir wirklich den Wolf gesucht hier und außer einem nicht sehr hilfreichen Flamewar Win gegen OSX nix leider gefunden. Ich danke Euch vorab, vielleicht hab ich ja nur was übersehen.

    Ralf
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2003
    Du kannst in iTunes in den Preferences die Funktion "verwalten" ausstellen.
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.737
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    selbst wenn iTUnes kein Standardplayer ist, wenn du einen Song mit iTunes abspielst, dann wird er immer in die Bibliothek gelegt.

    Als Audioplayer kannst du mal Cabrio nehmen. Der ist glaube ich klein, schlank und free.
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Wenn ich einen Song nur mal anspielen, aber nicht in der Bibilothek haben möchte, nehme ich immer den QuickTime Player. Einfach rechte Maustaste (oder Apfel-Klick) und dann mit diesem Programm öffnen - ist ja eh beim System dabei.

    ad
     
  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ich bin einfach in die itunes Einstellung unter Erweitert und habe den Punkt unter "Bei hinzufügen in die Bibliothek kopiere..bla bla" Weg gemacht ...

    Das reicht doch
     
  6. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    08.12.2003
    wenn man den song innerhalb der finder vorschau abspielt, wir dieser nicht hinzugefügt
     
  7. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Danke für die Tip. Aber gibts denn keine Möglichkeit mehr einen anderen Player zum Standardplayer zu ernennen? Wenn ich itunes mal ne Zeit lang nicht nehmen möchte, was mach ich dann? Das kann doch nicht sein.
     
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ich habe bei Mp3 Dateien Quicktime als Standardprogramm eingestellt. Dann wird nichts nirgends hinzugefügt.

    Einfach im Finder eine beliebige Mp3 Datei auswählen -> Ablage -> Informationen -> Öffnen mit . Dort dann "immer öffnen mit" und "für alle ändern" auswählen.
     
  9. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Ich danke Dir, genau das habe ich gesucht. Yippie. Merci
     
  10. j-man

    j-man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    10.03.2004
    warum willst Du iTunes denn nicht benutzen?
    Ich habe mich auch erst dagegen gesträubt, dem Programm "die volle Kontrolle" zu überlassen - aber es ist ok! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche