iTunes - Serveraktualisierung

Diskutiere mit über: iTunes - Serveraktualisierung im iTunes Forum

  1. onlinebiker

    onlinebiker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2007
    Hi,

    ich habe auf meinem Linuxserver ne Menge mp3 Dateien. Bisher habe ich die in iTunes importiert und in den Einstellungen das kopieren auf die lokale Platte ausgeschaltet. Soweit alles ok.
    Nur wenn ich bei einer Band nun neue Titel auf dem Server ablege bekommt iTunes das nicht mit. Gibt es da eine "auto Aktuakisierungsfunktion"?

    iTunes kann ja auch Filme abspielen. Ich habe mal versucht, meine im .ts Firmat gespeicherten Filme abzuspielen - geht nicht.
    Auch gehen einige mpg Filme nicht. Gibt es da "gute und böse" mpg Dateien?

    Gruß
    Stefan
     
  2. spice

    spice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2005
    Hi,

    also mit den unterschiedlichen mpg-Dateien bin ich überfragt. Aber bei den TS-Dateien handelt es sich um "Transport Streams", wie sie z.B. über DVB-T oder DVB-S übertragen werden. In diesem Transport Stream ist die eigentliche mpg-Datei "eingebettet". iTunes kann die aber nicht auspacken. Das geht aber z.B. mit MPEG Streamclip (http://www.squared5.com/). Da kannst Du TS-Dateien in mpg-Dateien umwandeln, die iTunes dann auch abspielen kann.

    Bzgl. des "Auto-Updates": Das geht meines Wissen nicht. Aber eventuell kannst Du das mit einem Apple-Script und den Ordneraktionen erledigen. Das klappt dann aber wohl auch nur, wenn MP3 Dateien auf den Server hinzugefügt und dein Mac läut, denn sonst bekommt das Ordner-Script auch nix davon mit, wenn Dateien in dem verzeichnis geändert werden.
     
  3. onlinebiker

    onlinebiker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2007
    Danke. Da werde ich wohl die ts in mpeg umwandeln müssen...
     
  4. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    20.09.2004
    versuch mal mt-daapd
    der daemon exportiert dir ein directory am linux server per iTunes share.

    ist zwar nicht das gleiche, wie wenn du die datein lokal im iTunes verwalten kannst, aber zum abspielen gehts von jedem rechner im lokalen netz.
    mt-daapd scannt das directory automatisch nach neuen datein und fügt die dann in die gesharete library hinzu.
     
  5. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2006
    Mit den mpg Dateien hab ich mal folgende merkwürdige Erfahrung gemacht, wenn die Dateiendung .mpg lautet, lässt sich die Datei nicht in iTunes importieren obwohl Quicktime beispielsweise selbige abspielt. Benennt man die Dateiendung nun in .mpeg um funktioniert es mit dem Import. Klingt komisch, ist aber so.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Serveraktualisierung Forum Datum
Itunes - Playlisten Erstellung bei Hinzufügen von Dateien iTunes Heute um 09:56 Uhr
iTunes - diverse Probleme iTunes Gestern um 17:53 Uhr
iTunes meldet Aktualisierung für iPhone, obwohl Version identisch ist iTunes Mittwoch um 07:55 Uhr
iTunes 4.9 und (iTunes-) "Matched" Songs iTunes Sonntag um 22:48 Uhr
Würde dafür jemand bezahlen?! iTunes 24.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche