itunes schneidet die letzten sekunden ab...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von max@hismac, 24.07.2006.

  1. max@hismac

    max@hismac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    tag, itunes schneidet bei mir die letzten 2 sekunden jedes tracks ab. nein, ich überblende da nichts. das wäre auch nicht schlimm, aber beim hörbuch fehlt dann ja gern mal der letzte satz im kapitel. das ist dann nicht mehr lustig.

    kann man da was machen?
     
  2. Pat Mactheny

    Pat Mactheny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Super interessante Frage!!!
    Da hänge ich mich doch gleich mal mit dran:
    Es ist zwar keine Dauererscheinung von iTunes,
    aber bestimmte Songs mag das Programm scheinbar nicht und schneidet permanent 5-6 sec. ab.
    Vor allem bei Klassik kann das ein richtiger Stimmungskilller sein!
    Habe schon mal versucht über [Apfel]+ eine andere Stopp-Zeit einzustellen,
    aber das hat irgendwie nicht funktioniert.
    Außerdem würde ich gern zwischen den Liedern individuell längere Pausen haben.
    Also, liebe iTunes-Freaks, was sind Eure Lösungsvorschläge... !
    Viele Grüße von Pat.
     
  3. max@hismac

    max@hismac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    irgendwie passiert es aber nur, wenn man in dem lied an eine andere stelle springt, sprich den schieber verschiebt. wenn das lied einfach von anfang zum ende durchläuft, fehlt komischerweise nichts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen