iTunes/ Programm antwortet nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Schorschfrosch, 19.09.2005.

  1. Schorschfrosch

    Schorschfrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2005
    Hallo, ich bin neu hier, habe ein iTunes-Problem und fände es grandios wenn mir einer von Euch einen Tipp geben könnte.

    Seit geraumer Zeit lässt sich iTunes nicht mehr öffnen. Trotz updaten ( aktuell 5.0), Programm wegwerfen, Neuinstallation, Zugriffsrechte reparieren, Quicktime wegwerfen+Neuinstallation, pList-ordner wegwerfen ( ja...ich hab hier schon ein bißchen gelesen ;-) ...Es rührt sich nichts.

    Das Programmsymbol hüpft kurz im Dock hoch und "erstirbt" förmlich. Wenn ich dann mit der Maus auf dem Symbol bleibe, steht dort blass "Programm antwortet nicht"

    Ach ja, ich habe einen G4 870 Dual mit 10.3.9

    Hat jemand eine Vermutung woran's liegt?
    Vielen Dank schonmal!
     
  2. disco

    disco Gast

    Sieht für mich nach einer zerschossenen Bibliothek aus. Wenn gar nichts mehr geht, würde ich die Songs neu hinzufügen.
     
  3. Schorschfrosch

    Schorschfrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2005
    Die Songs sind alle da. Ausgelagert auf einer ext. Firewireplatte.
    Was meinst Du mit "neu hinzufügen"?
    Das Programm lässt sich ja leider nicht öffnen.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    schau doch mal in den crash logs ob da Eintraege fuer iTunes vorhanden sind. Und wenn ja - was steht da drin.

    Hast du schon mal alles was iTunes heisst geloescht (ausser der iTunes Library und dem XML file in dem Ordner ~/Music/iTunes und der Library mit der Musik auf der externen Platte) und neu installiert?
     
  5. disco

    disco Gast

    Ich denke mal, daß iTunes nicht starten kann, liegt imho an einer defekten Bibliothek. Zur Not solltest Du alle Lieder aus dem iTunes Music Ordner herausnehmen, die komplette Bibliothek (Music/iTunes) löschen und die mp3s erneut auf iTunes ziehen um eine neue B. anzulegen. (iTunes sollte nach dem löschen wieder starten)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2005
  6. verstehmacnix

    verstehmacnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Hallo Schorschfrosch,
    herzlich willkommen im Forum.
    Habe ein ähnliches Problem wie Du. Poste dies unter iTunes öffnet nicht. Hast vielleicht
    schon mal reingeschaut.
    Nach anklicken des iTunes Programmsymbol bekam ich die Fehlermeldung -208 mit dem Hinweis Bibliothek konnte nicht geschrieben werden.

    Disco hat ja vorgeschlagen den iTunes Musik Ordner zu leeren. Unter Documents habe ich einen ITunes Ordner (war der gemeint ?), jedenfalls habe ich diesen leer geräumt und iTunes ist wieder da.
    Habe selbst nicht viel Ahnung, kann Dir alos keine Tipps geben, hoffe aber daß Dein Problem gelöst wird.

    Liebe Grüße
    verfstehmacnix
     
  7. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Schau dir mal die Dateien unter
    /Users/DU/Library/Logs/CrashReporter/
    und die Datei
    /HD/Library/Logs/Console/DU/console.log
    an und guck ob du irgendwas findest was iTunes betrifft - vielleicht schafft das ja abhilfe.
     
  8. Schorschfrosch

    Schorschfrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2005
    Das hab ich jetzt mal gemacht, die Mp3 auf eine andere Platte gezogen und habe ab Benutzer/ Musik alles gelöscht...hat leider nicht geholfen.

    Ich hab mir mal meine Crashlogs angeschaut, werde daraus aber nicht schlau, vielleicht fällt jemandem von Euch was auf, ich versuchs mal an meinen Beitrag dranzuhängen.
     

    Anhänge:

  9. Schorschfrosch

    Schorschfrosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2005
    Ich habs gefunden!
    Dank Eurer Hinweise meine Crashlogs mal genauer anzusehen.
    Dort kommt immer wieder CoreAudio vor. Das hat mit meiner Audiokarte zutun die ich eingebaut habe um mit einem Recordingsystem der Firma Digidesign arbeiten zukönnen. In meinem Programmfolder gibt es auch einen Ordner namens DigiCoreAudioSetup. Wenn man diesen öffnet gelangt man an eine Liste von Audiorelevanten Programmen, die dieser Karte zugewiesen wurden. Dort habe ich iTunes gelöscht und plötzlich gehts.
    Jetzt versuche ich mal es wieder hinzuzufügen, denn ich will ja nicht über den öden Powermac-speaker sondern über meine Boxen hören.
    Vielen Dank an Alle!
    Liebe Grüße
    Schorschfrosch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen