iTunes - Probleme mit gekauften Titeln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von schneidersab, 12.12.2006.

  1. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Wieso muß ich plötzlich ein Kennwort eingeben, um über iTunes gekaufte Musik hören zu können. Und warum kann ich einen Song nicht einmal auf den ipod übertragen? Hinter einem Titel steht "EXPLICIT". Mach ich was falsch, oder sind das normal?

    Vielen Dank schon jetzt

    La Schneidersab :confused:
     
  2. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Titel mit dem Hinweis "Explicit" werden meines Wissens nur angezeigt wenn in den Einstellungen in iTunes bei "Anstößigen Inhalt nicht wiedergeben" kein Häkchen gesetzt ist. Auf wievielen Rechnern gibst du denn die Musik wieder?
    Normalerweise kannst du gekaufte Musik auf max. 5 Rechnern wiedergeben.
    Wie oft musst du ein Passwort eingeben? Nur beim ersten Abspielen oder immer?
     
  3. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    du musst deinen Rechner für das Abspielen der gekauften Musik "authorisieren", deshalb die Passworteingabe. Das kann man allerdings maximal auf 5 Rechnern. Das "Explicit" ist eine Jugendschutzwarnung (böse Worte im Text!!! Zumindest für die prüden Amis...:hehehe: ), mehr nicht. Kannste wegmachen unter Einstellungen-Allgemein den Haken wegmachen bei "Jugendschutz-Angaben in Bibliothek anzeigen".
    LG

    Edit: ...ich wusste, dass ich wieder zu spät sein würde...:rolleyes:
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Das ist was anderes. Da werden dann Stücke mit "anstössigem" Inhalt im iTunes Store nicht wiedergegeben...:D
    LG
     
  5. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Sorry, hab mich da wohl missverständlich ausgedrückt.
    Das Häkchen bezieht sich natürlich auf die Anzeige bzw. Wiedergabe im Store.
    Ich wollte nur darauf hinaus, dass der Hinweis "Explicit" prinzipiell nichts mit der Authorisierung zu tun hat.
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    @schneidersab
    Ach ja, und wenn dann der Rechner authorisiert ist, dann kannste die Stücke auch ohne Beschwerden auf den iPod überspielen.
    LG
     
  7. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Auf dem Rechner kann ich den song abspielen. Explicit steht hinter Green Day "Wake me up, when september ends", also Jugendschutz ist nicht ganz plausibel. Der Hinweis Explicit ist auch erst nach ein paar Wochen angefügt worden und nicht gleich beim Kauf. Rätsel über Rätsel.....

    Trotzdem danke für Eure Hilfe

    La Schneidersab
     
  8. MeckerZiege

    MeckerZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    Das Album ist den USA aber als explicit eingestuft, deswegen zeigt iTunes das auch so an. Die Anzeige ist uebrigens erst mit iTunes 7 dazugekommen (frueher konnte man es nur in den Einstellungen zum Lied sehen), deswegen hast du das vermutlich frueher nicht bemerkt.
     
  9. schneidersab

    schneidersab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Danke, klappt jetzt alles.

    Bis zum nächsten Mal

    La Schneidersab
     
  10. neirolf

    neirolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Ich häng mich mal hier an das Thema dran, da ich ein ähnliches Problem habe.

    Ich habe auf meinem MacBook auch Musik, die meine Freundin mit ihrem MacBook im iTunesMusikStore gekauft hat, ich habe auch schon mehrfach eingegeben, das ihre Musik auf meinem MacBook abgespielt werden darf. iTunes fragt jetzt aber trotzdem noch nach dem Password, wenn ich mir die Lieder anhören will, die sie runtergeladen hat.

    Das gleiche Problem hat sie auch, wenn sie Musik auf ihrem MacBook hören will, die ich heruntergeladen habe. Autorisiert ist meine Musik bei ihr aber auch.

    Woran kann das die mehrfache Password eingabe liegen? Kann man das ausschalten?

    MfG
    Florian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Probleme gekauften
  1. Fynn2014
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    644
    HeinzV
    10.03.2014
  2. Sune
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    322
    Sune
    07.10.2013
  3. Karijini
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    276
    Karijini
    30.07.2008
  4. MoDelicious
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    807
    oetze
    04.07.2007
  5. serafinia2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    932
    tapatim
    22.05.2007