itunes - Ordner und ipod mini

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von kingpin166, 01.07.2005.

  1. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Moin,

    ich hab mal ne Verständnisfrage zu itunes.
    Also, ich habe meine Musik auf meinem (ja ich weiß...) PC in einem Ordner.
    Und in dem Ordner sind ne Menge Unterordner wo sich dann die Musik befindet.
    iTunes hat jetzt meine ganzen Musiktitel in der Bibliothek drin, aber die Ordnerstruktur is natürlich weg.
    Nun möchte ich meine Musik Ordnerweise auf den mini kopieren, damit ich genau weiß, was ich da kopiere. Will ja nicht jeden Titel einzeln da rauf kopieren.
    Außerdem kann ich mir so vorher nen paar Titel sortieren und dann wird einfach auf den ipod gezogen.

    Hat da jemand nen Rat ?
     
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Du kannst doch iTunes installieren (falls Du das noch nicht hast) und dann den iPod auf manuelle Syncronisation einstellen.
    Dann wählst Du die Alben und/oder Titel aus, die auf den iPod sollen und schiebst sie auf den iPod.
    Damit sollte das Problem gelöst sein.
     
  3. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ähm ja nagut, also er ist auf manuell, aber es gibt halt auch Ordner in dem Dateien liegen, die nicht vom selben Interpreten sind z.b. also Compilations oder selbst zusammengewürfeltes Zeug.

    In der Liste von iTunes stehen die alle durcheinander, sind einfach zuviele.
     
  4. chillie

    chillie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Dann leg einfach entsprechende Playlisten an ... eine Ordnervewaltung bei IPodnutzung macht keinen Sinn.

    Sollte es so einfach sein wie am Mac, dann öffne den Ordner, markiere die Titel und zieh sie in Itunes links in den Bereich in dem die Playlist liegt. Dann sollte gleich eine passende angelegt werden.
     
  5. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Aber Compilations sind doch in iTunes zusammengefaßt. :confused:
    Einstellungen-->Compilations in der Übersicht gruppieren....
     
  6. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Macht sich schlecht, wenn die Titel alle unterschiedliche oder gar keine ID3Tags haben. Es geht mir darum, dass ich in iTunes erkenne welche Titel in einem Ordner sind. Sonst kopier ich mir nen Wolf, wenn ich da jeden Titel einzeln in die Playlist bewegen soll. :rolleyes:
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also ohne ID3-Tags wird das schwierig, denn dann kann auch der iPod nichts mit den Dateien anfangen. Der iPod nutzt die ID3-Tags um die Songs nach Titel, Interpret, Album, Genre usw. zu sortieren.
     
  8. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    *grummel*

    Also gibt es für mich keine Möglichkeit also gaaanz umständlich die Dateien einzeln zu suchen und dann in eine Playlist zu tun ??
    Gibt es nicht ne einfachere Möglich im Windowsexplorer die Dateien in einem Ordner zu markieren und dann eine Playlist anzulegen, welche dann in itunes drin ist ?
    Naja bei Apple is auch nich alles Gold was glänzt ;)
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Wenn Du die Songs im Explorer auswählst und in die Seitenleiste in iTunes ziehst, dann könnte dies vielleicht gehen, habe es aber noch nicht ausprobiert.

    Auf dem iPod selbst findest Du diese Songs dann aber auch nur über diese Wiedergabeliste. Unter den Menüpunkten "Interpret", "Album" usw. werden diese Songs ohne entsprechende ID-Tags aber nicht aufgeführt.

    Es gibt aber diverse Tools die das Ergänzen der ID-Tags erleichtern, vielleicht solltest Du das machen. Wenn die Tags vollständig sind wird alles viel einfacher, dann kannst Du z.B. intelligente Wiedergabelisten erstellen die sich automatisch mit Songs nach bestimmten Kriterien füllen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
  10. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    JUHUUUU !!!

    Danke, danke danke usw usw usw....

    Dat klappt tatsächlich. Einfach im Windowsexplorer die Dateien markieren und in die linke Spalte ziehen. Sofort wird ne Wiedergabeliste angelegt und man muss nen Namen dafür eingeben :D

    Geil, der Abend is gerettet und morgen hör ich Stundenlang iPod :cool:

    PS: Warum bin ich nich darauf gekommen ?? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
Die Seite wird geladen...