iTunes: Objekte "behalten"?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Martin Bond, 12.07.2006.

  1. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    die antwort steht sicher in der "ultimativen iTunes Anleitung" ... nur wo?

    will ich einen musiktitel in iTunes löschen, erscheint die Meldung "Möchten Sie die ausgewählten Objekte in dn Papierkoprb bewegen oder im Ordner "iTunes Music" behalten.

    Weil "behalten" voreingestellt ist, kann das schon mal versehentlich passieren.
    Meine Frage: Wie kann ich diese nicht mehr sichtbaren Dateien sichten und löschen? Und warum gibt es diese Möglichkeit überhaupt?

    Danke für Feedback!
     
  2. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Mit der Bibilothek umziehen (neuen Speicherort) und der Funktion "zusammenlegen" sollte das machbar sein. Die Titel, welche in iTunes noch gelistet sind werden an dem neuen Ort abgelegt. Der ursprüngliche Dateibaum am alten Speicherort sollte dann gelöscht werden können. Näheres in der iTuneshilfe.

    damit man selbst entscheiden kann, ob die Daten gelöscht werden können. Man muß es dann eben nur tun wenn sie weg sollen ;)
     
  3. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    danke, scratty :) nur ist das schon ein wenig umständlich bei der iTunes-Größe (über 30 GB). Es muss doch ein tieferer Sinn hinter der Funktion "behalten" liegen, oder? Denn "weg" sind die Dateien ja auf jeden Fall, ob nun wirklich oder "irgendwo" im tiefen Verzeichnis von iTunes versteckt.
     
  4. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    *pffffft* ... 30 GB ... Ist doch nix. Zur Not mit Hilfe einer ext. Platte.

    Der "tiefere Sinn" ist, dass die Dateien nicht versehentlich gelöscht werden. Apple kann ja nicht ahnen, dass User ihre Daten versehentlich behalten haben.
     
  5. andisk

    andisk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Macht schon Sinn..aus nem Programm löschen und vom Computer löschen ist halt ein Unterschied. Mir ist es aber auch nicht erst einmal passiert, dass ich aus Versehen Enter gedrückt hab und die Dateien suchen durfte. Wenn es wenige Titel waren und man die Namen noch weiß ist es ja kein Problem sie in den Tiefen des iTunes Verzeichnisses zu finden (das bei mir übrigens ziemlich übersichtlich ist; lässt du iTunes den Musikordner verwalten?).
    Wenn man allerdings viele Songs löscht kann es durchaus nervig sein.. ;)

    Yeah das war mein einhundertster Beitrag! :D
     
  6. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Manchmal ja und manchmal nein. Klingt komisch - ist aber so. Meine Bib liegt auf 2 Platten "verstreut", da muß man beim Import erfinderisch sein und vorher einen Plan haben. Aber auch ich habe ein paar Leichen im Keller. Sind aber wenige.
     
  7. andisk

    andisk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Bei mir ist es auch auf 2 Platten verteilt, allerdings mit 2 Bibs. Sagt dir Libra was?
    defekter Link entfernt
     
  8. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    ist sowas wie "iPhoto Buddy", ab er ich mag sowas weniger. Frag nicht warum, ist einfach so.
    Irgendwie habe ich ja noch den Überblick. Wenn ich nur wüsste wo dieser verfilxte Song geblieben ist ...:rolleyes: :D
     
  9. andisk

    andisk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Klar jedem das seine. Ich hab halt auf meinem PB ne Bib/Partition mit den Essentials und auf der Externen alles. Fahre recht gut damit. iPhoto Buddy sagt mir nichts, aber interessiert mich auch nicht die Bohne, da ich iPhoto nicht mag, frag nicht warum, ist einfach so. ;)
     

Diese Seite empfehlen