iTunes: Muß nach Neuinstallation alles neu importiert werden?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von T.W.G, 07.04.2005.

  1. T.W.G

    T.W.G Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Hallo Zusammen,

    hatte das "Vergnügen" meinen PC nach Festplattencrash neu aufsetzen zu müssen.

    Auf der zweiten Platte liegt meine iTunes-Bibliothek. Habe den Pfad in iTunes angegeben aber iTunes interessiert's nicht: Es zeigt keine Titel an - auch nicht nach Neustart.
    Muß ich dem Programm etwa alles neu importieren damit es das kapiert?
     
  2. .Marc

    .Marc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hallo T.W.G!

    Versuch mal die Bibliothek direkt in "Eigene Musik"/"iTunes" zu kopieren.
    Wichtig sind auch die beiden anderen Dateien, die iTunes angelegt hat.
    Am Mac haben sie die Bezeichnungen iTunes 4 Music Library und iTunes Music Library.xml.
    Hier speichert iTunes die Namen der Interpreten,Alben usw...
    Hat dies geklappt, gehst Du auf "Ordner hinzufügen". Wähle hier den iTunes Music Ordner. Die Titelnamen sollten nun in der Bibliothek sein.Ist dem nicht so, markier sie alle und ruf die Daten über das Internet neu ab.
    Allerdings wirst Du Deine Playlisten neu anlegen müssen. :(
    Ich hoffe ich konnte Dir zumindest ein wenig weiterhelfen.

    Gruss,msch :)
     
  3. JTR

    JTR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.09.2004
    kopiere die sachen in den itunes ordner klappt wunderbar, ich maches es immer so um neue listen für den ipod zu erstellen und um auf der systempartition platz zu machen :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen