iTunes: Musiksammlungen zusammenlegen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von FeelHip, 23.06.2006.

  1. FeelHip

    FeelHip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hallo Ihr

    Meine Freundin und ich wollen unsere Musiksammlugen zusammenlegen (ein grosser Schritt, wie? Aber immer noch besser als das Erbgut).
    Konkret heisst das, dass wir alle Ihre CDs in mein iTunes einrippen. Die gesamte Sammlung möchten wir dann auf unsere beiden iPods synchronisieren. Soweit kein Problem, denke ich.
    Ist es aber möglich, dass in iTunes unsere beiden Sammlungen trotzdem in unterschiedlichen Ordnern (vielleicht sogar Bibliotheken) erscheinen, ohne das ganze manuell zu ordnen? Denn wenn wir jetzt einfach alle CDs einlesen, ist ja nacher alles kreuz und quer.

    Danke für eure Hilfe
    FeelHip
     
  2. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2004
    Hi,

    mach doch einfach in iTunes einen Ordner für Dich und einen Ordner für Deine Freundin und in diese Ordner legst Du dann die Wiedergabelisten ab.

    Das wäre jetzt die einfachste und übersichtlichste Möglichkeit die mir einfällt ohne Fremdsoftware und iTunes-Modifikation.

    Manuell musst Du das selbstverständlich machen, woher soll iTunes denn wissen, wem welche CD gehört???

    Gruß
    Flo
     
  3. FeelHip

    FeelHip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Ich dachte, ich könnte das vielleicht beim importieren schon regeln. Oder vielleicht mit einem anderen Programm rippen und dann den Ordner als Ordner importieren (ihr wisst was ich meine?), das geht doch jetzt?
     
  4. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2004
    Hi,

    ich versteh Dein Problem nicht so ganz. Es ist doch ganz einfach: Du legst die zu rippende CD ein, markierst alle Lieder und ziehst die einfach auf den Ordner wo Du sie haben willst. Und da rippt iTunes die dann auch rein.
    Analog hierzu erscheinen diese dann logischerweise auch in der Bibliothek, denn die Bibliothek ist sowas wie das Hauptverzeichnis aller iTunes-Songs.

    Du kannst es nicht umgehen, dass die Lieder in der "gesamten" Bibliothek erscheinen, denn das ist das Konzept von Apple. Die Bibliothek umfasst alles, was Du in iTunes hören oder wiedergeben willst und aus dieser Bibliothek stellst Du dann deine Ordner bzw. Wiedergabelisten zusammen.

    Da brauchst Du auch nicht ein anderes Programm zu rippen verwenden, der Weg würde sich hierdurch nicht ändern.

    Gruß
    Flo
     
  5. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Kannst doch auch während des rippens in den Kommantar den jeweiligen namen (von Dir oder Deiner Freundin) einfügen und dann ne intelligente Wiedergabelsite machen, um stets aktuell zu bleiben oder damit arbeiten zu können (als Basisliste sozusagen.)
     
  6. FeelHip

    FeelHip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.01.2005
    *räusper*
    Ihr habt recht, ist ja eigentlich einfacher als ich gedacht habe, da hätt ich auch selbst draufkommen können :rolleyes:

    Ich muss ja die CDs eh einzeln importieren, da kann ich sie auch gleich in einen Ordner ziehen.

    Danke für Eure Tipps!

    FeelHip
     
  7. Yashi

    Yashi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    19.09.2005
    Ich würde die Variante mit dem Kommentar bevorzugen.

    So kannst du einfach über das Suchfeld durch Eingabe des jeweiligen Namens nur den Teil der Bibliothek einblenden den du brasuchst und hast so weiterhin die volle "itunes Navigation" über die Tags verfügbar. Wenn du verstehst was ich meine! :)


    Einzelne CDs über Playlisten zu verwalten, ist meines Erachtens nicht sehr effektiv. Dann kann man auch gleich seine Musik auf Dateiebene verwalten.

    Just my 2 cents!
     
  8. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2004
    Nunja, es ist aber in Bezug auf iPods wesentlich einfacher zu handhaben, wenn ich Wiedergabelisten syncen kann, die bereits vorhanden sind als dass ich erst welche erstellen muss.

    Außerdem wenn ich zum Beispiel nen Sampler direkt in ne Wiedergabeliste reinrippe und diese dann z. B. Bravo Hits 32 nenne, hab ich nachher einfach mehr Überblick über das, was ich als Musik-CD's besitze.

    Bei mir ists oft so, dass z. B. meine Schwester ne CD rumliegen sieht und sagt, "brenn mir die mal". Da ich die dann schon in iTunes als Wiedergabeliste mit korrekter Reihenfolge (wie im Original) davor eingerippt habe, klicke ich nur noch auf "Brennen" und die Sache ist erledigt.

    Aber das ist glaub ich Geschmacksache, die einen arbeiten so, die anderen halt anders - wie es einem besser liegt.

    Gruß
    Flo
     
  9. thrill-house

    thrill-house MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Andere Frage, gibt es die Möglichkeit von Account B auf die Musiksammlung von Account A zuzugreifen, bzw. zu nutzen (iPod, Playlisten usw.) wenn sich Account A und Account B auf dem selben Rechner befinden?
    Wie kann ich das anstellen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Musiksammlungen zusammenlegen
  1. accuphan
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    369
    cubd
    10.11.2016
  2. sushi-berlin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    84
    sushi-berlin
    04.11.2016
  3. Stepanek
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    111
    Stepanek
    27.10.2016
  4. msg
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    122
  5. miggeblaetsch
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    185
    Veritas
    03.10.2016