iTunes Musikimport über Samba

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von whooshki, 12.10.2003.

  1. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Hallo,
    nachdem ich mich neuerdings dazu entschlossen habe, die Musik auf meiner Windoze Kiste nach iTunes zu importieren (man will ja auch richtig switchen ;)), habe ich festgestellt, dass, wenn ich dies über das Netzwerk machen will, ich zunächst die freigegebenen Verzeichnisse über Samba mounten muss, anschliessend die gemounteten Verzeichnisse duplizieren muss und erst dann importieren kann; iTunes scheint wohl keinen Import übers Netzwerk zuzulassen. Gibts vielleicht doch eine Möglichkeit, ohne erst alles duplizieren zu müssen?
     
  2. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Hat sich schon erledigt, geht eigentlich ganz einfach. :)
    Dazu bedarf es nur eines Symlinks, der auf das Samba Share verweist.

    Gruß,
    Tobias
     
  3. Faser

    Faser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Symlink? Ist das einfach ein Alias oder noch etwas anderes?

    (Und vor allem: Wie kann man einen solchen erstellen??)

    Vielen Dank ;-)
     
  4. Engelsbrigade

    Engelsbrigade MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2002
    :-D

    Symlink … Alias

    ln -s /Volumes/OtherPartition/Users /Users

    erst den Pfad, wo es hingehen soll, dann den Pfad wo er hinzeigen soll
     
  5. Engelsbrigade

    Engelsbrigade MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2002
    :-D //

    Haha … muss mal kurz übr mich selber lachen …

    Natürlich anders herum :-D
     
  6. Faser

    Faser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Kann ich auch in der Art
    ln -s /MP3s smb://benutzer:passwd@server/MP3s
    machen? Klappt bei mir nämlich nicht so ganz.

    Für mich sehen Symlinks aber auch genau so aus wie Aliases... Wo sind denn da die Unterschiede?? *mal-ganz-noobisch-frag*:D
     
  7. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
     

    Du brauchst nicht mal das Terminal dazu. Einfach das Icon Deines SMB Shares auf dem Desktop anklicken, Alias erzeugen, iTunes auf diesen Alias verweisen, fertig. :)

    Habe noch eine Erklärung zu den beiden Links Arten in meinem FreeBSD Handbuch gefunden:

    "Links
    Files may have more than one name. There are two methods: one, called a link, or sometimes hard link, really gives the same file two different names. There is a requirement that files be on the same file system as the directory, so this method restricts the names to the same file system.

    Alternatively, symbolic links, sometimes called soft links, are not restricted to the same file system (not even to the same system!), and they refer to another file name, not to the file itself. The difference is most evident if you delete a file: if the file has been hard linked, the other names still exist and you can access the file by them. If you delete a file name which has a symbolic link pointing to it, the file will go away and the symbolic link will not be able to find it any more."

    Aliases sind in diesem Fall also Soft Links bzw. Symlinks.
     
  8. whooshki

    whooshki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Achso, mich wundert gerade, dass, wenn ich im Terminal "file SMBSHARE\ Alias" (also der Alias, der auf das SMB Share unter /Volumes zeigen sollte), mir aus gibt "SMBSHARE Alias: empty"...etwas verwirrend, sollte doch normal die Beschreibung kommen, dass es sich um einen Symlink handelt. Weiss da jemand mehr? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen