iTunes: MP3-CD u. ID3-Tag

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von Ranmaru, 10.03.2007.

  1. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Servus,

    ich habe heute eine MP3-CD mit iTunes gebrannt (Version 7.1). Das hat auch einwandfrei funktioniert, die Ordner waren korrekt angelegt und abgespielt wurde auch alles. Jetzt habe ich die CD in mein Autoradio eingeschoben und plötzlich war von den ID3-Tags keine Spur mehr. Ich kann zwar prima durch die Ordner navigieren und "Skip Artist" und "Skip Album" funktioniert auch, allerdings ist auf dem Display kein Text zu sehen und es gestaltet sich schwierig, einen bestimmten Song zu suchen wenn man nur Nummern von 1 bis 100 zur Verfügung hat.

    Weiß jemand, woran das liegt? Mein Autoradio ganz ganz sicher ID3-Tags lesen (eine mit Windows gebrannte MP3-CD funktioniert einwandfrei).
     
  2. Mini-Me

    Mini-Me MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Vielleicht die Tags auf eine andere Version 2.x konvertieren lassen. Mal was anderes, seit wann brennt iTunes Ordner auf MP3-CDs?
     
  3. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    ID3 1.x hat leider den Nachteil, daß viele lange Alben- und Liednamen nicht komplett im Tag gespeichert werden, darum verwende ich eigentlich eher 2.x. Aber eventuell könnte es daran liegen, ich werde das mal testen. Danke für den Hinweis.

    Ordner sind doch eigentlich immer auf MP3-CDs drauf. Wobei die Struktur eben /Künstler/Album/Lied.mp3 ist, damit z.B. das Autoradio weiß, wohin es springen muß, wenn man Skip Album oder Skip Artist drückt. Wenn ich die Dateien einfach nur so draufschmeiße, dann ist es eher 'ne Daten-CD.
     
  4. Mini-Me

    Mini-Me MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Also, wenn ich eine Playliste mittels iTunes brenne, kommen alle Stücke in das Hauptverzeichnis. Hab ich irgendwo eine Einstellung übersehen? Mit einem Brennprogramm kannn ich natürlich Ordner erstellen und die Lieder entsprechend sortieren.
     
  5. Ranmaru

    Ranmaru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Hast Du iTunes denn auch explizit gesagt, daß es eine MP3-CD brennen soll (unter Preferences->Advanced->Burning)? Bei mir war die Ordnerstruktur automatisch vorhanden, nachdem ich eine davon erstellt hatte.
     
  6. Mini-Me

    Mini-Me MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Ja, es kommt eine MP3-CD heraus, aber alle Lieder sind in einem Ordner bzw. dem Stammverzeichnis.
     
Die Seite wird geladen...