iTunes merkt sich alte Dateinamen nach Umbennen von Mp3s

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von christophMac, 10.01.2006.

  1. christophMac

    christophMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Wenn ich ein Mp3 in iTunes reinziehen z.B. in
    eine Wiedergabeliste. Dann diese Liste komplett
    löschen. Das Mp3 umbenne, dann eine neue
    Wiederliste erstelle und das Mp3 wieder reinziehen.
    Erhält das Mp3 als Titelname nicht den neuen
    Dateinamen sonder den alten.

    Wo cachet iTunes diese Information? Erkennt
    iTunes die Datei aufgrund von Grösse und
    Datum wieder?

    Wie kann man die Funktionalität ausschalten?
    Im meinem Fall ist sie nicht hilfreich.

    lg
    Christoph
     
  2. christophMac

    christophMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    iTunes merkt sich alte Dateinamen ?

    Habe gerade einen Versuch angestellt.
    Habe die zwei iTunes Library Dateien in
    meinem User-Verzeichnis gelöscht.
    Und er kennt immer noch die alten
    Dateinamen der Mp3s ??

    Wo merkt sich der Kerl die Dateinamen?
     
  3. tomtom42

    tomtom42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Hi,

    bin mich nicht sicher, ob ich dein 'Problem' richtig verstehe ...

    Du hast eine / mehrere MP3 dateien.
    - du fügst diese der iTunes Bibliothek hinzu
    - du änderst den Namen der Datei
    - du erwartest, dass iTunes was ändert ?
    a) die Titel information (normalerweise kommt die aus den ID3 Tags in der Datei)
    b) den Link zu der Datei auf deiner Platte

    Beschreib doch mal etwas genauer ...

    Gruß,
    Tom
     
  4. christophMac

    christophMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Titel im Tag

    Hab das Problem schon der Titelname
    in iTunes wird von Tag hergenommen
    oder wenn dieser nicht existiert anscheinend
    von Dateinamen.

    Ich dachte jetzt warum bleibt der Titelname
    glich obwohl ich die Datei umbenannt habe.
    Klar der Tag bliebt gleich. Man müsste
    also die Tags löschen.

    Wie kann ich bei mehreren Mp3s
    das Titel-Tag löschen?
     
  5. tomtom42

    tomtom42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Hi,

    um viele Titel gleichzeitig in iTunes zu bearbeiten:
    - alle Titel die geändert werden sollen markieren
    - Apfel-i drücken
    - in dem Fenster kannst du dann fast alle Einstellungen machen die dann
    auf alle ausgewählten Titel angewendet werden.

    Tom
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    wenn Du ein MP3 nach iTunes ziehst (aus dem Finder in eine Playliste), dann wird das MP3 in die iTunes-Library kopiert.
    Wenn Du jetzt die Playliste löschst, dann wird das MP3 nicht gelöscht - es ist noch in der Library und kann von dort(!) in andere Playlisten gezogen wird. Ziehst Du es stattdassen nochmal aus dem Finder nach iTunes, dann hast Du es zweimal(!) in der Library und somit natürlich auch wieder den alten Namen/Tag bei dieser zweiten Version.

    Ist es das was Du meinst?
     
  7. christophMac

    christophMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Antwort

    Nein, das ist nicht was ich meine.

    Ich hab natürlich eingestellt das iTunes
    die Mp3 nicht kopiert und den Musik
    Ordner nicht verwaltet.

    Mein Problem war, dass der alte Titelname
    als Tag im Mp3 gespeichert war.

    iTunes verwendet den Dateinamen falls
    kein Titel-Tag vorhanden ist.

    Problem ist also schon gelöst.

    Danke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen