iTunes, mehrere Fragen zu Bewertungen, Titelauffinden....

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von snop, 06.09.2005.

  1. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Ich hab einen iMacG5 und ein PB.
    Derzeit wird mein iPod mit dem G5 syncronisiert, das muss aber umgestellt werden, weil der mein Haus verlässt.
    Ich hab ne externe FP, mit Musik drauf, die ich am PB anschliessen werde, um zu syncronisieren. Derzeit ist alle Musik, die meinem iPod gut genug ist, auf dem iMac drauf. MIT Bewertungen!!
    Die Musik muss auf die Platte, sodass ich meine iTunes Library vom G5 auf das PD übertragen kann, ohne dass iTunes den Pfad zu den Alben verliert, und ich sie neu einfügen muss, dh: meine mir so wichtigen Bewertungen verliere.

    Deshalb Fragen an euch:
    1:wo werden eigentlich die bewertungen gespeichert? nicht in den mp3 Files wie ich schmerzhaft bemerkt habe.

    2:wenn mein itunes ein Lied von einem Album nicht findet, dann ist es bei mir meist so, dass er das ganze Album nicht findet. zb weil ich es verschoben habe.
    inwieweit kann ich denn meine Alben verschieben, ohne das iTunes nicht mehr weis wo die Tracks sind? quer durch den Ordner iTunes Library?
    Und wie kann ich iTunes sagen, wo das ganze Album zu finden ist, ohne zu jedem einzelnen Track zu klicken.
    Bei den 10GB die auf den iPod kommen ist das recht dreckig.


    Was genau stellt denn iTunes mit den Funktionen:
    Musikbibliothek zusammenlegen
    und mit
    iTunes music Ordner von iTunes verwalten lassen

    Was sind da die Nebenwirkungen Allgemein, und auf die Ordnerstruktur?
    Ich habe nämlich meine Musik grob in Genres oder Sprachen eingeteilt.
    Und habe keine Lust, dass sämtliche Interpreten in einem großen Ordner angezeigt werden.
     
  2. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
  3. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    die infos sind in der .xml-datei drin, welche sich im itunes-musikordner drin befindet, bzw. in der itunes-library. daher hab ich das so gemacht:
    gesamter itunes-musik-ordner auf die externe hd kopieren, dann dem itunes auf dem powerbook sagen, wo deine musik liegt (einstellungen/erweitert), dann die beiden oben genannten files in den standard-itunes-ordner auf der internen hd deines powerbooks kopieren.
    wenn du die musik aber nicht auf der ext. hd behalten willst, sondern deine interne hd des pb füllen möchtest, einfach den gesamten itunes order von der externen hd in den standard-itunesordner auf dem pb kopieren (mit den beiden files).
    dann itunes neu starten und es sollte funktionieren...

    edit: hab überlesen, dass du deine musik nach genres aufgeteilt hast...ich lass meine musik von itunes verwalten, d.h. musik wird in interpretenordnern abgelegten albenordnern abgelegt. wozu benötigst du genre-ordner, wenn du itunes verwendest? das sehe ich nicht ein! ist jedoch eine alte und unerschöpfliche diskussion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2005
  4. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    tjaja. Danke für deine tipps.
    Ich habe schon die Geschichte mit den Aliasen, die hier im forum zu lesen ist versucht, es aber nicht hingekriegt.
    Probiere nun deine Version aus.

    Zur unerschöpflichen Diskussion:
    Klar, in itunes ist sowieso alles übersichtlich.
    Dennoch navigiere ich recht of in der Ordnerstruktur meiner Musik Partition.
    Ich hab nämlich nicht alle meine Musik in itunes verknüpft.
    Deshalb kommt es vor, dass ich in den Musik Ordner reingehe, und dort navigiere, zb nach Englisches--> Coldplay, um ein Album nach iTunes zu verknüpfen, sodass es auf den iPod geladen wird.
    In solchen Fällen behalte ich gern die alte Struktur.
     
  5. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Warum sollte das nicht funktionieren, wenn du einfach den kompletten iTunes Ordner nimmst, den auf die externe Platte kopierst (halt inkl. xmls und data files), dann beim Powerbook das umgekehrte machst (oder es einfach dort belässt) und dann auf dem Pb im iTunes den Pfad bei Einstellungen, Advanced auf den entsprechenden neuen Pfad stellst. Dann sollte er deine xml erkennen, und da die Pfade ja glaube ich relativ gespeichert sind, sollte das ohne Probleme funktionieren...
    Auch noch mal in der oben genannten iTunes Anleitung nach lesen bei irgendwelchen iTunes Problemen oder Fragen (wie zum Beispiel deine beiden obigen: Zusammenlegen kopiert alle Musik in den iTunes Ordner (falls du Musikstück überall auf der Festplatte verteilt hast); wenn du iTunes den Musik Ordner verwalten lässt, dann geht deine Ordnung mit Genres futsch, dann macht iTunes von jetzt an automatisch die ganze Musik in Ordner sortiert nach Artist, dann Album (was eigentlich auch sehr sinnvoll ist... beide Fragen wären in der iTunes Anleitung beantwortet worden :rolleyes: )
     
  6. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ich hab ja nicht gesagt dass das nicht geht.
    ich sagte das die erstellung von aliasen, die in den itunes musik ordner reinkopiert bei mir nicht zum gewünschten erfolg führte.

    Mit der Lösung vom öpfeli ging das aber wunderbar. dank an öpfeli.

    Mein Problem ist nun, dass ich jetzt meine Genres, und den iTunes Music Ordner auf der Partition habe. Wenn ich nun die Musik aus dem Itunes Ordner in die Partition vorverlege findet iTunes die Tracks nicht mehr.
    Wenn ich in itunes als Pfad die Partition einstelle, findet dann iTunes die Alben auch, wenn sie in Unterordnern sind wieder?
    zb. Wenn ich ein Album, das itunes aufm iMac selbst verwaltet hat, auf der Ext. Platte in den entprechenden Unterordner (hier Englisches für Coldplay) verschiebe?
     
  7. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Hast du das xml File und das Library data file auch mitkopiert?
    Eigentlich solltest du das machen können und danach nur noch die Partition als iTunes Pfad einstellen...
    Oder verstehe ich da jetzt was falsch?

    Edit: Wenn du zum Beispiel den Coldplpay Ordner reinziehst, dann musst du den bewegen (nicht kopieren) dann in iTunes abspielen, und wenn er die Datei dann nicht findet, den manuell zum Pfad senden...
    Sorry, hatte den letzten Satz überlesen!
     
  8. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ja ich habe die xml und Library vom iMac in den Musik Ordner auf der FP des PB rüberkopiert. Der Ort ich doch richtig oder?
    Und dann als Pfad für die Musikdateien die Partition angegeben.

    Abgesehen davon:
    Kann ich, wenn iTunes einen Titel nicht findet, (weil ich mist gebaut habe, kam schon öfter vor) sagen wo das gesamte Album zu finden ist?
    Gibt es da ein tool oder ein Skript, dass die Fesplatte nach Musik Files durchsucht, und dann die Pfadangaben in der xml datei wenn nötig korrigiert?
    Ich stelle mir da sowas wie "Benutzerrechte überprüfen für itunes (Library)" vor.
    Das fände ich toll.

    Ja, jetzt hast du mich verstanden.
    Ich möchte nämlich meine Musik, die ich neu dazugekriegt habe,(die war nur auf dem imac, und von iTunes verwaltet) zu meiner alten Musikbibliothek hinzufügen.
    Das ist mit einem Verschieben der Dateien verbunden, und es ist auch logisch, das iTunes die dann nicht mehr finden kann.
    Eine Lösung wär: Tracks auf iTunes entfernen, Files an den richtigen Ort verschieben, und dann in itunes öffnen.
    Da verliere ich aber die Bewertungen, die mir so wichtig sind.
    Oder habt ihr da ne Idee.


    Meine Lösung ist, dass ich die dateien einfach so verschiebe, und iTunes danach sage, wo das Album zu finden ist.
    Das würde ich dann mit ca 30 Alben machen müssen, behalte aber meine Bewertungen.
     
  9. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Du solltest auf der Partition wo du die Musik haben willst, einen Ordner iTunes anlegen, in den Ordner das xml File und so kopieren, und in einen Unterordner (z. Bsp. "iTunes Music") die Musik reintun (vorrausgesetzt das ist auf dem iMac genau so...

    So ein Tool ist mir bisher nicht bekannt, du müsstest das dann manuell machen... außer es hat hier jemand sowas :D

    Freut mich ;)

    genau... also manuelle Kleinarbeit, ärgerlich, aber ohne das Tool wahrschinelich umungänglich...
     
  10. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ja nun. hier gibt es bestimmt so ein paar Informatik Asse, die uns so ein Tool mal eben aus dem Ärmel schütteln können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen