iTunes mag meine MP3s nicht?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Regenapfel, 23.01.2007.

  1. Regenapfel

    Regenapfel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Hallo

    habe ein Problem mit itunes und meinen geordneten MP3s.

    Habe heute das neue iTunes installiert die die Bibliothek erneuert, einfach den Ordner importiert mit meinen MP3s alles gut soweit:)
    Aber dann, wollte ich mein Lieblingsalben hören und musste feststellen, dass ein paar Titel fehlten. Bei genauerer Recherche mit den MP3-Daten und den Bibliothekseinträgen musste ich feststellen dass von 2739 Daten nur 2727 Einträge gibt. Wo sind also die Einträge von diesen 12 MP3s geblieben. Erneutes importieren dieser Dateien erzeugte keine Wirkung iTunes machte einfach nichts o_O

    Danke für die Hilfe

    Liebe Grüße, Regenapfel
     
  2. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    Hi,
    im schlimmsten Fall würde ich die 12 mp3s als Audio CD brennen und dann in iTunes importieren. Sollte klappen.

    Kann es aber auch sein, daß die 12 Tracks in einem Windows Media Player Format vorliegen? iTunes mag die, so weit ich weiß, nicht. In diesem Falle würde eine kleine Freeware namens "ffmpegX" abhilfe schaffen. Damit konvertierst Du die Lieder schnell in das gewünschte Format.
     
  3. Anja1972

    Anja1972 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Oder die mp3s einfach mal in ein Musikbearbeitungsprogramm (z.B. Amadeus) laden (wenn das geht) und neu abspeichern? Vor Jahren hatte ich auch mal so einen Fall mit einem alten mp3, und es damals so gelöst. Das Problem ist aber seitdem glücklicherweise nicht wieder aufgetreten.

    Gruß,
    Anja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen