iTunes Library von mehreren Rechnern nutzen?

Diskutiere mit über: iTunes Library von mehreren Rechnern nutzen? im Mac OS X Apps Forum

  1. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Hallo,

    kann ich eigentlich die iTunes Library auf einem Netzwerklaufwerk ablegen (inkl. der Songs), um dann von mehreren Rechner gleichzeitig darauf zuzugreifen?
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    iTunes > Einstellungen > Freigabe
     
  3. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Hmm, aber das geht doch dann nicht, wenn mein Rechner aus ist, oder?

    Also Situation: Zwei Notebooks, ein Rechner und eine Netzwerkfestplatte (NAS) mit den MP3s. Ich wollte nun eigentlich nicht auf allen drei Rechner eine Library einrichten, welche dann auch immer aktualisiert werde muss, wenn ich dann neue Lieder von CD einfüge.
    Und die Netzwerkfestplatte hat ja kein iTunes, um die Library freizugeben.
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Richtig…

    Naja, theoretisch ist es möglich die Bibliothek auf ein externes Laufwerk auszulagern und ein Alias des Musikordners auf jedem Rechner zu erstellen auf das iTunes dann zugreift. Das dürfte in der Praxis aber schnell zu Problemen führen denke ich.

    Ich habe es so gelöst, dass ich mir einen zentralen Server hingestellt habe, in meinem Fall einen alten iMac G3, den ich mit SyncOTunes mit meinem iBook Synchronisiere und per netTunes steuern kann. Das ist nach meinen bisherigen Erfahrungen am einfachsten.
     
  5. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Server will ich nicht, zieht zuviel Strom und Platz habe ich auch nicht.

    Das ist halt die Fragemit dem Alias, wenn drei Rechner in der Library rummachen, ob man sich da was zerbrät.

    Oder hat iTunes eine Auto-Update-Funktion? Sprich wenn ich was neues in einen Ordner kopiere schaut es hin und wieder nach und nimmt neues automatisch auf?
    Dann müsste man auf den einzelnen Rechner nichts verwalten, weil neue Musik dann irgendwann automatisch drin ist.
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Genau da sehe ich die Probleme… kann sein, dass iTunes meckert, wenn die Library schon auf einem anderen Rechner geöffnet ist oder nachher sogar tatsächlich alles zerschrotet wird. Das Programm ist für diesen Zweck schlicht nicht vorgesehen, leider!
     
  7. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Hmm, das ist eine echte Lücke.
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.674
    Zustimmungen:
    1.906
    Registriert seit:
    14.01.2006
    gut erkannt, ich suche auch schon des längeren eine netzwerkfestplatte mit integriertem itunes Server...
    aber nettunes ist schon eine gute alternative...
     
  9. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2006
  10. Cakedrummer

    Cakedrummer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    20.06.2006
    QNAP Turbostations haben auch einen iTunes-Server. Ausprobiert habe ich ihn aber noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche