iTunes LAME-Plugin: für Intel? Ja, aber langsam :(

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von elastico, 04.10.2006.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Moin,

    ich habe nun das iTunes-LAME-PlugIn normal installiert. Läuft auch. Ist aber erwartungsgemäß nicht wirklich flott unterwegs weil das dort verwendete LAME ja noch eine PPC-Version ist.
    Konkret bekomme ich auf einem iMac 24" Core2Duo einen Speed von ca. 4.5x bis 5.5x - was mich doch wundert, dann das schafft das PowerBook 12" mit 1.5GHz G4 ebenfalls!

    Im Forum von Blacktree stand, dass man sich eine Intel-Version herunterladen soll und dieses dann im Paket austauschen müsse.
    Genau das habe ich getan (also Paketinhalt anzeigen, durchblättern bis zum Ordner wo "Lame" drin liegt und dieses dann überschrieben)

    Tja und nun? Nun habe ich noch immer einen Speed von 4.5x bis 5.5x - wohlgemerkt bei Files die auf der Platte liegen - also kein CD-Import oder ähnliches. Konvertiere ich dasselbe File bei gleichen Einstellungen mit iTunes selbst, dann zeigt er einen Speed von 44x oder ähnlich an - und er ist in wenigen Sekunden fertig mit einem File.

    Die Einstellungen (jetzt aus dem Kopf) sind "-h -b 96 --resample 44.1"

    Warum ist auch die Universal-Version so langsam beim konvertieren wie auf meinem PowerBook? Obwohl soviel mehr Power zur Verfügung steht?

    Was kann ich falsch gemacht haben?

    Danke für jeden Tipp
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    welches hast denn runtergelanden?
    [DLMURL]http://www.rarewares.org/files/mp3/Lame-3.97.dmg[/DLMURL]

    also mein 1ghz g4 schafft locker 7.2x mit vernünftig optimierten lame ;)

    warum nimmst du eigentlich so komische settings?
    nimm doch lieber
    -V 2 --vbr-new
     
  3. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Das von dir verlinkte File habe ich geladen! Und damit habe ich den genannten Speed :(

    Die Settings sind übrigens nicht "komisch" sondern erzeugen ein MP3 für meinen Podcast, das sich überall (auch im Flashplayer der Internetseite) vernünftig abspielen lässt ;)
    (Ich möchte 96kbit um Platz zu sparen, 44.1khz weil es etwas besser klingt als mit 22.05 und nur vielfaches von 11.025 gültig ist für den Flashplayer auf den ich keinen Einfluss habe)
     
  4. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Auch wenns etwas OT ist, mal eine Verständnisfrage von mir: Weshalb verwendet man ein seperates Plugin wie das LAME, wenn doch in iTunes eines enthalten ist? Erzeugt das eine bessere Qualität der mp3-Dateien?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das liegt an deinen settings ;)
    habs gerade mal hier probiert, da braucht lame halt länger ;)
    warum resamplest du eigentlich? ist die quelle nicht eh auf 44.1?

    den itunes mp3-encoder mit lame zu vergleichen ist nicht so einfach ;)
    da liegen qualitäts-welten zwischen...
     
  6. DerBruzzzler

    DerBruzzzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2006
    genau so ist es! außerdem biete lame mehr einstellungsmöglichkeiten.
     
  7. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    25.11.2004
    was wäre denn der befehlssatz für 192 vbr?
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wenn ich das jetzt richtig verstehe als VBR mit minimum 192
    -b 192 --vbr-new
    (für 3.97)
    -v -b 192
    (für älteres lame < 3.97)
     
  9. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Was mich halt wundert ist: Warum ist Lame mit diesen Settings auf einem Core2Duo mit 2.x GHz GENAUSO schnell wie auf einem G4 mit 1.5 GHz? Das geht mir nicht in den Kopf.

    Zur Frage warum Lame: Die Qualität ist besser - jedenfalls bei meiner Anforderung ein 96kbit File mit 44.1khz zu machen. Mit iTunes hast Du härtere und zischendere Artefakte als mit dem Lame.

    Zur Frage warum Resample: Weil Lame sonst einfach nicht auf 44.1khz bleibt sondern, warum auch immer, auf 32khz oder sowas krummes runtergeht. Ja, die Quelle ist 44.1khz
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    weil der g4 nun mal mit altivec nicht sooooo langsam ist, wie es die mhz und das marketing gebrabbel vermuten lassen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes LAME Plugin
  1. accuphan
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    368
    cubd
    10.11.2016
  2. sushi-berlin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    82
    sushi-berlin
    04.11.2016
  3. bin_ichs?
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.278
    bin_ichs?
    20.09.2006
  4. Tom100
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.283
    AndreasE
    27.06.2006
  5. EricKo
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    914
    infach
    12.02.2006