iTunes, kopiert datein

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von skoon, 13.05.2005.

  1. skoon

    skoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2004
    warum kopiert iTunes alle meine mp3 datein nochmal in die eigene Struktur. IPhoto macht ja das gleiche mit den Fotos. Nun IPhoto verwende ich nicht mehr.

    Gibt es eine alternative zu iTunes? bzw. kann man iTunes dazu zwingen, sich an meine Struktur zu halten und nicht x GB zu kopieren?

    :mad:
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    s. Einstellungen->Erweitert
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    lol

    Switcher mit ehemals voller Kontrolle über die Win XP Registry?

    :)

    F.
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
    siehe 1. antwort
     
  5. skoon

    skoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2004
    ggg ja klar, ich mag es nicht, wenn das ding für mich denkt.
     
  6. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Das war für mich dagegen das Hauptargument. :D
     
  7. skoon

    skoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2004
    na

    na ich drücks anders aus.

    ich mag es nicht, wenn das ding gegen mich denkt :)
     
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Er denkt mit, vergiß das Windows denken und du wirst viel beruhigter mit dem ganzen Computerequipment arbeiten können :)
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Dann wirst Du mit OS X und dem Bedienkonzept niemals glücklich, da Du es nicht verstehst und somit die ganzen Vorteile flöten gehen.

    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht...

    Frank
     
  10. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Ich habe auch ewig an meiner eigenen Struktur meiner Musik gehalten. Am Anfang noch unter iTuns unter XP und dann auch noch auf meinem iBook. Irgendwann habe ich einfach iTunes die ganze Musik verwalten lassen. MIttlerweile frage ich mich, warum ich das nicht schon früher getan habe.

    Vorraussetzung sind natürlich korrekt gepflegte ID3 Tags. Also einfach darauf einlassen, du wirst es nicht bereuen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen