iTunes-Kopie scheitert an Sonderzeichen??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Henne, 15.11.2006.

  1. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2003
    hallo,

    habe wiederholt versucht, den Musik-Ordner (also iTunes usw.) auf eine exterene Festplatte (FAT32-Partition) zu kopieren. wiederholt bricht der Vorgang bei einem spanischen Titel mit *umgedrehtem Fragezeichen*Titel*Fragezeichen* ab.
    Fehlermeldung: "unbekanntes Zeichen" oder so!?

    liegt das nun an iTunes oder an der FAT32 Partition?
    oder an mir?? (habe nämlich trotz hartnäckigen Suchens hier nichts dergleichen gefunden)

    danke für Hilfestellung,
    He
     
  2. buellman

    buellman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.05.2006
    Hi,

    Hmmm... das klingt irgendwie arg nach Inkompatibilitäten von verschiedenen Charcodes, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das wirklich am Filesystem liegen kann, oder? Dem Filesystem kann es doch egal sein, welcher Charcode benutzt wird. Denke ich zumindest.
    Naja... selbst wenn das nicht dein Problem sein sollte, so ärgere ich mich immerwieder über diese Kompatibilitätsprobleme zwischen UTF-8 und dem, was auch immer in Verbindung mit Windows benutzt wird?

    Munter. Der Buellman
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    ich vermute mal, daß das Problem das Sonderzeichen im Dateinamen ist. Windows verwendet standardmäßig die Codeseite Windows-1252 (zumindest ein deutsches Windows ;))

    Viele Grüße
     
  4. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2003
    soso.
    aber was mache ich jetzt. wie schleppen andere Ihre Musik zwischen Mac und PC hin und her?
    werde also die Datei mal umbenennen und nur das album checken. immer wieder über 10 GB gehen nutzt ja die Platte ab :p

    danke soweit. werde berichten.

    he
     
  5. buellman

    buellman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.05.2006
    Ich glaube, dass das einfachste wäre, alle Sonderzeichen zu entfernen. Aber auch ä, ö, ü und ß. Das macht auch immer wieder Probleme.

    Munter. Der Buellman
     
  6. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2003
    hello again,

    ist ja furchtbar unprofessionell dieses Sonderzeichengestolpere und die Lösung alle zu löschen erst recht! welches andere Programm wäre denn derart in den "beiden Welten" präsent, wenn nicht iTunes - und dann sowas. :mad:

    letztlich bin ich aus dem ganzen nicht schlau geworden:

    1.) der Kopiervorgang hatte sich garnicht an dem *umgedrehten Fragezeichen* aufgehängt - das hat er einfach mitgenommen. es lag wohl an dem normalen Fragezeichen ...
    2.) in zahlreichen anderen Alben- wie Liedertiteln ist (im Finder) dies *normale Fragezeichen* offensichtlich in einen Unterstrich gewandelt worden ...
    3.) nur eben hier und da (6 lästige Titel in 4000 Titeln) blieb es im Dateinamen ...
    und so kopierte ich mich durch ... :hamma:

    Das fällt vermutlich unter "Erscheinungen" und da gibts vermutlich keinen Tipp zu.

    die Fragezeichen werde ich aber wieder nachtippen :p

    danke,
    der he
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen