iTunes: Komplette Bibliothek auf ne andere Platte schieben

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von basch, 17.12.2004.

  1. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Hallo zusammen,

    ich benutze ein PB mit interner 80er Platte. Leider wird die langsam voll und ich hab mir jetzt ne externe Platte gekauft. Ein großer Teil der belegten Daten ist meine iTunes-Sammlung (ca. 30GB). Jetzt will ich diese auf die externe Platte kopieren, da ich die Musik auch nicht überall hin mitnehmen muss.
    Wenn ich jetzt allerdings einfach die Daten direkt (also aus dem iTunes-Verzeichnis) kopiere, funktionieren ja alle Lieder nicht mehr, da die Bibliotheksdatei auf das falsche Verzeichnis zeigt..
    Kann ich das z.B. mit dem Befehl "Erweitert" > "Bibliothek zusammenlegen" machen, wenn ich bei den Einstellungen ein Verzeichnis auf der externen Platte als Speichort angebe? Ich hab gerade bedenken, das einfach mal zu probieren, da es bei 30Gb doch ne Weile geht.. :)

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Grüße
    Basch
     
  2. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Hi, Kopiere einfach den iTunes Musikordner aus dem Musik Ordner auf die externe Platte, lösche dann das Original auf der internen Festplatte. Jetzt von der Kopie ein Alias erzeugen und da hinschieben wo der iTunes Musikodner urspünglich war, fertig ;)
     
  3. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Mmh, aber ich kann doch in iTunes angeben, wo die Musik gespeichert werden soll, da muss ich doch kein Alias erzeugen? Momentan hab ich die Musik z.B. im Ordner Sound auf einer zweiten Partition der Platte..
     
  4. morten

    morten Gast

    Denk dran, die Einstellung des Speicherorts zu ändern, besonders wenn die externe Platte nicht angeschlossen ist, vergisst iTunes die Einstellung und speichert auf die interne Platte.

    Das gibt ein grosses Chaos, wenn man nicht aufpasst...
    ;)
     
  5. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    und was macht der befehl "itunes-bibliothek zusammenlegen" wenn ich die einstellung so veränder, dass der speicherort die ext. platte ist? kopiert er alle daten korrekt dort hin oder muss ich das von hand machen und neu importieren?? darauf hätte ich halt überhaupt keine lust, da ich ja alle wiedergabelisten neu machen muss..
     
  6. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Du legst in iTunes einfach den Musikordner um und machst dann Erweitert->Bibliothek zusammenlegen

    Damit sollte er alles auf den neuen Ort kopieren. Und wie shcon erwähnt wurde: Wenn der Speicherort nicht zu finden ist legt iTunes das selbst wieder auf die Standardeinstellung um (sehr nervig)
     
  7. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    macht er das dann immer, wenn ich neu importieren will oder bei jedem neustart??
     
  8. morten

    morten Gast

    Ich hab das so noch nicht probiert.

    Mach doch einfach eine Sicherungskopie von "iTunes4 music library" aus dem iTunes Ordner und probier es aus.

    Ich denke, das es funktionieren wird.

    Edit: immer, wenn der Speicherort nnicht gefunden wird, legt iTunes eine neue Bibliothek unter music/itunes an
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.12.2004
  9. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Was macht er wann? Beim "zusammenlegen" nacht er das einmal.

    Dass er den Speicherort vergisst geschieht soblad iTunes geöffnet wird oder auf einen Titel zugreifen will (und der Pfad ist nicht verfügbar). Solange da aber nix schief geht bleibt der geänderte Pfad erhalten und alle importierte Musik fliesst auch da rein
     
  10. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    okay, ich hab das jetzt mal so gemacht:

    - ordner sound auf ext. platte als sound-ordner angegeben.
    - bibliothek zusammenlegen gestartet.. (wird wohl noch ne weile gehen)

    und danach stell ich wieder den sound-ordner auf der internen platte ein, damit es zu keinem chaos kommt. und dann mach ich halt jedesmal wenn mir der platz zu wenig wird auf der internen diese prozedur.. mal sehen ob es funzt.. ich berichte.. :)

    danke schonmal an alle für die tipps
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen