iTunes killt Lieder

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von mann-aus-wurst, 20.06.2006.

  1. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Hallo Freunde!

    Ich habe folgendes Problem: iTunes killte im Laufe der Zeit meine Musikdatenbank. Das viel mir auf, als ich mal wieder meine damalige Lieblings-CD (Soundtrack von Blow, 320 kbps, MP3, iTunes Encoder) hören wollte. Plötzlich wurde ein Titel mitten im Lied übersprungen und zum nächsten "gezappt". Das Lied hat eine Leerstelle von mehreren Sekunden! Kurioserweise habe ich es eine Woche zuvor völlig komplett hören "dürfen". Ich wühlte mich dann erst einmal durch meine 6,5 GB große Sammlung und siehe da: Ca 2 GB sind betroffen. Audacity lädt diese Dateien überhaupt nicht rein und Quicktime spielt sie entweder komplett richtig oder mit starker Verzerrung und "kreischen" ab. Eine Neuimportierung in iTunes brachte leider auch nichts.

    Und jetzt kommt der Hammer:
    Diesen Fehler hatte ich vor ein paar Monaten auf meinem ersten iBook auch:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=144157
    Unabhängig vom Gerät und Encoder tritt dieser Fehler also auf.
    Ich hoffe für euch, dass ich verschohnt bleibt und zweifle mal wieder an Apple.
    Und eigentlich wollte ich meinen 1000er Post mit einem glücklichen Thema feiern... :(

    P.S. Bitte keine Tips wie: "Der Fehler sitzt vor dem Bildschirm" "Da hast Du was falsch gemacht" "Die Festplatte ist defekt" BLABLABLA, das hat mich in dem verlinkten Thread sowas von angekotzt (habe deshalb auch nicht mehr dort gepostet) und selbst damals zuckten 4 (!!!) unanbhängige Servicetechniker nur mit den Schulter: "Tja, an der Festplatte liegt es nicht, die ist okay, und auch sonst ist das System sauber aufgespielt."
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2006
  2. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Ich ging damals noch davon aus, dass es an dem AAC Format läge, aber nun sind es reine mp3s, die direkt vom Originalmedium importiert wurden.
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hast Du irgendwelche Helper, die Infos für Deine Lieder irgendwo aus dem Netz ziehen?
     
  4. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Nein, oh doch, dieses CMBCSBSMCCB oder wie das heißt, das automatisch die Titelnamen beim Einlegen der CD sucht. By the way: Nummer 1000 ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen